Der „Halbe“ bei der Winterlaufserie Hamm

In jedem Jahr startet Ende Januar die Hammer Winterlaufserie. Sie besteht aus drei Läufen, die im Abstand von jeweils zwei Wochen gelaufen werden. Ein 10er, ein 15er und zum Abschluss ein Halbmarathon, der in diesem Jahr auf den 25. Februar fällt. Ich nehme mir den "Halben" unter die Sohlen und "friere mir dabei einen ab". Falls es jemand nicht richtig mitbekommt... mein Unterkiefer ist so kalt, dass ich Probleme beim Sprechen bekomme. 😉 Viel Spaß! Mehr Laufvideos findest Du auf   Weiterlesen [...]

Schnüren mit dem Taipa Schnellschnürsystem

Wer kennt nicht das Problem, dass einem manchmal in den ungünstigsten Augenblicken die Schuhe aufgehen? Zum Beispiel beim Zielsprint. Das ist ziemlich doof. Abhilfe schafft das neue Schnellschnürsystem von Taipa Outdoors. Ich habe es für euch mal getestet. Falls ihr Interesse an dem Schnellschnürsystem habt, könnt ihr es hier bei Amazon bekommen. Mit dem Code "PATCHI30" bekommt ihr sogar 30 % Nachlass! 🙂     Mehr Laufvideos findest Du auf   Weiterlesen [...]

Auf der Suche nach Erinnerungen

Das TTdR-Training läuft. Immer weiter. Die vergangenen Wochen waren daher nach wie vor ziemlich kilometerreich. An jedem Wochenende stand dabei ein langer Lauf auf dem Programm. 58 km rund um Rheinberg. 50 km auf der Soester Herzroute. Und an diesem Wochenende fahren Günter und ich mal in Richtung „Westliches Ruhrgebiet“. Genauer gesagt nach Mintard, einem Ortsteil von Mülheim an der Ruhr. Unter der riesigen Mintarder A52-Brücke befindet sich bei der TorTour der letzte offizielle VP. Ab Weiterlesen [...]

Laufen mit LUMA

Es gibt bei YouTube unendlich Videos von Mädels und Jungs, die Schmink- oder Rasiertipps geben. Die Tipps geben, was Jungen und Mädchen mögen und was nicht. Tipps zu allen Lebenslagen. Diese Videos sind auf eine bestimmte Art und Weise gemacht. Sehr "stramm" geschnitten" und mit zig Aufforderungen zu Likes und Kommentaren. Jetzt habe ich es auch mal versucht. Ein YouTuber, der was auf sich hält, "muss" das drauf haben. Viel Spaß! 😉     Mehr Laufvideos findest Du auf   Weiterlesen [...]

2 Monate TTdR-Training sind gelaufen

Der zweite Monat meiner TorTour-Vorbereitung ist gelaufen. Zwei Marathons, ein privater Ultra über 52 km und der Silvesterlauf im Roosters-Trikot waren die Wochenendgestaltung. Dazu kamen meine abendlichen Trainingsläufe, die ich immer erst in der Dunkelheit absolvieren konnte. Irgendwie ist das abends reine Kilometerschrubberei. Ich freue mich schon darauf, wenn es nach der Arbeit endlich wieder Licht gibt und man auch durch die Natur laufen kann. Im Moment laufe ich abends meistens durch unseren Weiterlesen [...]

52 km auf der Herzroute

Im Kreis Soest gibt es viele Radwege. Einer davon ist die Herzroute. Sie verbindet über eine Strecke von rund 50 km die Stadt Soest, den Kurort Bad Sassendorf und die Gemeinde Möhnesee. Auf der Runde muss man zweimal über den Haarstrang. Das kostet Kraft. Ich laufe die schöne Runde ab und nehme euch mit. Viel Spaß beim Mitlaufen! Mehr Laufvideos findest Du auf Weiterlesen [...]

Outtakes 2016 und 2017

Vor allem am Anfang meiner Videos muss ich oft Szenen mehrfach drehen, da ich viel zu viel denke und nicht einfach drauf los quatsche. Manchmal mache ich ein Intro bis zu zehnmal. Wenn ich aber dann laufend unterwegs bin, passiert mir das viel seltener. Dann labere ich einfach los. Hier findet ihr ein paar Szenen, die zum Teil viel Nerven gekostet haben. In welche Videos sie eigentlich reingehören, findet ihr schon selbst heraus. Viel Spaß bei der Gestammel-Sammlung der Jahre 2016 und 2017. 🙂 Mehr Weiterlesen [...]

Der Silvesterlauf im Zeichen der Roosters

Am 31. Dezember 2017 startet zum 36. Mal der Silvesterlauf von Werl nach Soest. Es geht dabei über 15 km fast ausschließlich über die alte Bundesstraße B1. Zum zweiten Mal startet hier auch ein Fan-Team der Iserlohn Roosters, die in ihren Eishockey-Trikots und mit Fahne die Strecke genießen. Ich bin gerne dabei und wünsche euch viel Spaß beim Mitlaufen. 🙂 Vor allem wünsche ich euch ein glückliches und gesundes, neues Jahr 2018. Bleibt gesund und in Bewegung. 🙂 Euer Frank Mehr Weiterlesen [...]

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu und Weihnachten steht vor der Tür. Es war für mich nicht nur recht kilometerreich sondern auch sehr emotional. Auch Tränen sind geflossen. Ich habe in diesem Jahr wieder neu gelernt, dass wir jeden Tag genießen müssen. Wir sind eine große Läuferfamilie und wir freuen uns miteinander. Aber ab und zu sind wir auch traurig miteinander. Und manchmal versuchen wir einfach nur, uns gegenseitig Kraft zu geben. Für eure Berichte, eure Unterstützung und Mitarbeit Weiterlesen [...]

Ein Monat ist rum

Wir haben den 19. Dezember 2017. Der erste Monat meines sechsmonatigen TTdR-Trainings ist rum. Drei Marathons bin ich in diesen 30 Tagen gelaufen: den ALS Bahnmarathon in Warendorf, den RuWel 10 in Welver und den Glühweinmarathon in Dortmund. Zusammen mit meinem abendlichen Training bin ich auf 237 gelaufene Kilometer gekommen. Das ist eigentlich recht viel. Wenn man das ein ganzes Jahr durchhält, käme man immerhin auf knapp 3000 Jahreskilometer. Nur… da ist wieder dieses Wort „Eigentlich“. Weiterlesen [...]