Läufer auf den Spuren

... von Minister Stein und Fürst Hardenberg Bei herrlichem Herbstwetter machten sich am Mittwoch 28 Läufer auf den Weg, um die Bergbau-Geschichte des Dortmunder Nordens zu erkunden. Auf dem 20 Kilometer langen Kurs genossen sie die herrliche Aussicht und bekamen spannende Einblicke. Es ist bitterkalt an diesem Mittwochnachmittag. Zwar sorgt die Sonne für einen wunderschönen Tag im Spätherbst, doch die 28 Läuferinnen und Läufer, die sich um 15 Uhr am majestätischen Hammerkopf-Turm der ehemaligen Weiterlesen [...]

Auf den Spuren der Antike

Bittermärker sind ja bekanntermaßen ein (Lauf)-reiselustiges Völkchen. So erkundete Marita Achenbach auf einer Reise nach Griechenland den Ur-Marathon. Vom Start in Marathon aus hatten die Veranstalter auf einer autofreien Strecke für smogfreie Verhältnisse gesorgt. So konnte Marita nach 4:43:08 als 6. der W65 die Ziellinie überqueren und freute sich hinterher über das Erlebte. Den Helfern des Westfalenparklaufes spendierte der LT Bittermark den Start bei der eine Woche später stattfindenden Weiterlesen [...]

Jeder kann dabei sein!

Ruhrgebiet. 6, 10, 15, 21,1 und 42,195 – Das sind die Zahlen, die das Ruhrgebiet bewegen. Oder etwas genauer gesagt die Kilometerangaben der Laufstrecken, die am 17. Mai 2020 beim VIVAWEST-Marathon angeboten werden. Neben Marathon, Halbmarathon und 10-Kilometer-Lauf sind 2020 erstmals auch ein 15-Kilometer-Lauf und der „Family & Friends-Lauf“ über 6 Kilometer im Programm. „Wir haben das Portfolio des VIVAWEST-Marathons bewusst erweitert, um noch mehr Menschen zum Laufen zu bewegen“, Weiterlesen [...]

Goltsch knackt die 3 Stunden in Frankfurt

Beim Marathon in Frankfurt stand die Qualifikation der deutschen Spitzenläufer für die Olympischen Spiele im Fokus des Interesses. Davon unbeeindruckt lief Tillmann Goltsch seine eigene Spitzenleistung und finishte den Marathon in starken 2:53:49. Dass er mit dieser Zeit es gerade so unter die Top 100 in der M40 schaffte, zeigt, wie groß die Leistungsstärke in diesem Feld ist.. Als Zug-und Bremsläufer war Stefan Gartz am Baldeneysee in Essen unterwegs. In guten 3:58:24 brachte er die 4 Stunden-Gruppe Weiterlesen [...]

Bei den Fledermäusen

Trailer  Konfuzius sagt: „Sei immer Du selbst… außer Du kannst Batman sein. Dann sei Batman!“ Getreu dieses Mottos haben wir am 19. Oktober 2019 zum LIDOMA XI eingeladen. Zum LIDOMA in der Bathöhle. Zum Marathon im Fledermaustunnel im sauerländischen Finnentrop. 73 Lauffreunde sind unserer Einladung gefolgt. Viele von euch kostümiert. Jede Menge Batmänner, Joker und andere Superhelden haben sich aufgemacht, so lange im Fledermaustunnel hin und her zu laufen, bis der Marathon Weiterlesen [...]

Neue Rekorde und exzellente Stimmung

... bei der Deutschen Meisterschaft im 24-Stunden-Trailrunning Vom 12. bis 13. Oktober wurde in Arnsberg die 7. Auflage des Events „TrailDorado – Die legendäre 24h Trailrunning Party“ inkl. der Deutschen Meisterschaft im 24-Stunden-Trailrunning (TRA) ausgetragen. Bis zum Schluss lieferten sich die Athleten auf einem sehr anspruchsvollen Rundkurs einen packenden Wettkampf.  Den Gesamtsieg sicherte sich bei den Herren Matthias Völkel mit absolvierten 168,51 km und 5.330 Höhenmetern. Bei Weiterlesen [...]

Bald ist Weihnachten ;-)

Dortmund singt Weihnachtslieder am 15. Dezember 2019 im SIGNAL IDUNA PARK Am 15. Dezember 2019 darf sich Dortmund zum dritten Mal auf ein weihnachtliches Highlight freuen. Gut eine Woche vor Heilig Abend werden wieder über 50.000 Menschen im SIGNAL IDUNA PARK einen riesigen schwarzgelben Weihnachtschor bilden und sich in Deutschlands größtem Fußballstadion auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen. „Nach den zwei sehr erfolgreichen Veranstaltungen der vergangenen beiden Jahre Weiterlesen [...]

Dortmunder Geschichte im Laufschritt

Jetzt einen Platz für den ersten Kulttour-Run sichern Auf dem Evinger Platz mit Blick auf den Hammerkopfturm – so beginnt der erste Kulttour-Run von Lauffieber Dortmund. Die Kirchlinder Laufschule möchte mit dieser Idee ihr Angebot erweitern. Seit 2016 bietet sie Lauftrainings an. Jetzt verbindet Geschäftsführer Helmut Bezani das Laufen mit der Dortmunder Geschichte. „Kulttourrunning“ hat er sein Konzept genannt, das eigentlich schon im September starten sollte. „Aber ich habe mitbekommen, Weiterlesen [...]

Starke Leistungen beim Lauf vor der Haustür

Der Phoenix Halbmarathon bescherte bei bestem Laufwetter den Bittermärkern viele Platzierungen in den vorderen Rängen. Herauszuheben ist der 2. Platz im Gesamteinlauf von Sandra Schmidt, die nur der Vorjahressiegerin Angela Moesch den Vortritt lassen musste. Ihre 1:24:44 bedeuteten natürlich auch den Sieg in der W30. Schneller war bei den Männern nur Tillmann Goltsch, der als 9. Gesamt die M40 in 1:21:12 für sich entscheiden konnte. Ganz oben auf das Podest konnten sich auch Uwe Bekel als Weiterlesen [...]