LIDOMA

LIDOMA XIII auf der Kanalinsel in Münster-Hiltrup

Achtung: Die Anmeldung startet am Donnerstag, 28. April 2022!



Für den LIDOMA XIII haben wir uns wieder etwas ganz Besonderes für euch ausgedacht: Wir möchten mit euch am Sonntag, 28. August 2022, auf der Kanalinsel in Münster-Hiltrup den dreizehnten LIDO-Marathon laufen. Die Kanalinsel liegt mitten im Dortmund-Ems-Kanal zwischen einem alten und einem neuen Kanalstück. Sie hat einen Umfang von fast genau 5 km und für unseren Marathon wollen wir die Insel achtmal umkreisen. Für die fehlenden 2,195 Kilometer werden wir ein kleines Wendepunktstück als „Einführungsrunde“ laufen, so dass wir auf unsere Marathondistanz kommen.

Wir wollen am Sonntagmorgen um 9:00 Uhr starten. Nach der „Einführungsrunde“ lauft ihr dann einfach im Uhrzeigersinn immer am Kanal entlang. Wegweiser benötigt ihr nicht, denn die Strecke verläuft immer am Kanalufer entlang. Auf der Runde wird es einen – wie gewohnt – gut ausgestatteten Verpflegungspunkt und eine zusätzliche Wasserstelle geben. Der Laufuntergrund besteht aus festem Boden und bietet quasi keinen einzigen Höhenmeter.


Parken könnt ihr auf dem großen Wanderparkplatz in der Westfalenstraße. Hier seid ihr direkt am Start-/Zielbereich.
Die Adresse fürs Navi lautet: Westfalenstraße 250, 48165 Münster.
 

Habt ihr Lust, mit uns die achteinhalb Runden auf der Kanalinsel zu drehen? Dann freuen wir uns auf euch. Meldet euch einfach per Mail oder über unsere Kontaktseite bei uns. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. 🙂

Wir möchten auch an dieser Veranstaltung nichts verdienen, sondern euch einfach einen schönen und außergewöhnlichen Marathon bereiten. Dafür bieten wir euch den Rahmen und die Orga. Wichtig: Jeder läuft auf eigenes Risiko und in eigener Verantwortung! Wir treffen uns und laufen einfach gemeinsam einen Marathon!

Da es wieder nur ein „kleiner“ Einladungsmarathon und ausdrücklich keine öffentliche Veranstaltung sein wird, ist das Teilnehmerfeld auf 80 Starterinnen und Starter begrenzt. Das ist die oberste Grenze. Mehr geht oder besser läuft nicht. Wenn voll, dann voll 🙂

Eure Gastgeber Kerstin und Frank

Alles Weitere erfahrt ihr hier nach und nach…