LIDOMA

LIDOMA XI in der Bathöhle


Anmeldung geschlossen. Wir sind mehr als voll! 


Für den LIDOMA XI haben wir uns wieder etwas ganz Besonderes für euch ausgedacht: Wir möchten mit euch am Samstag, 19. Oktober 2019, in der Fledermaushöhle in Finnentrop den elften LIDO-Marathon laufen.

Der Fledermaustunnel ist der Kückelheimer Tunnel zwischen Finnentrop und Eslohe. Er ist 689 m lang und war früher ein Eisenbahntunnel. Nach Stilllegung wurde die Bahnstrecke zu einem Radweg ausgebaut. Der Tunnel ist aber nicht nur Radweg sondern auch Heimat von zigtausend Fledermäusen. Sie leben hinter Holzverschlägen an den Seiten des Tunnels. Das bedeutet, dass ihr euch im Klaren darüber sein müsst, dass über euren Köpfen den ganzen Marathon über Fledermäuse herumschwirren werden. In der Abenddämmerung verlassen die Fledermäuse dann den Tunnel. Spätestens dann wird es eng unter der Tunneldecke. 😉
Da der Tunnel leicht gebogen ist, sieht man im mittleren Teil die Tunnelöffnungen nicht. Ihr seid dann wirklich mit den Fledermäusen allein. An der Tunneldecke hängen gelbliche Lampen. Sie werden allerdings in der Abenddämmerung ausgeschaltet, damit die Fledermäuse wissen, wann sie den Tunnel verlassen können. Dann ist es stockdunkel im Tunnel und man sieht die Hand vor Augen nicht. Das wissen wir aus eigener Erfahrung. Bei den Dreharbeiten für unseren Trailer standen wir plötzlich in der Schwärze und wir konnten uns nur mit den Handytaschenlampen retten. Das bedeutet: Ihr müsst für den Fall der Fälle mit einer Stirn- oder Taschenlampe ausgerüstet sein. Darauf müssen wir bestehen! Wir wollen ja niemanden in den Fängen der Blutsauger verlieren. 😉

Wir wollen am Samstagmittag um 13:00 Uhr starten. Ihr dreht dann ca. 30 „Runden“ durch den Tunnel, immer hin und her. Nach jeder Runde kommt ihr an unserem Verpflegungsstand vorbei, an dem ihr euch nach Herzenslust versorgen könnt. Der Laufuntergrund besteht in erster Linie aus Asphalt und hat so gut wie keine Höhenmeter. Im Tunnel sind wir wetterunabhängig, aber an den Öffnungen dürft ihr jedes Mal ein paar Meter unter freiem Himmel laufen.

Der LIDOMA XI läuft in der Bathöhle. Wenn ihr Lust und Spaß daran habt, freuen wir uns über viele ausgefallene Fledermaus- oder Batmankostüme (oder sonstige Superhelden).


Treffpunkt ist der Parkplatz am Sägewerk in Fehrenbracht. Von hier aus habt ihr nur wenige Meter zum Fledermaustunnel. Die Adresse fürs Navi lautet: Fehrenbracht 11, 57413 Finnentrop.

 


Wir möchten auch an dieser Veranstaltung nichts verdienen, sondern euch einfach einen schönen und außergewöhnlichen Marathon bereiten. Dafür bieten wir euch den Rahmen und die Orga. Jeder läuft auf eigenes Risiko und in eigener Verantwortung. Wir treffen uns und laufen einfach gemeinsam einen Marathon.

Da es wieder nur ein „kleiner“ Einladungsmarathon und ausdrücklich keine öffentliche Veranstaltung sein wird, ist das Teilnehmerfeld auf 80 Starterinnen und Starter begrenzt. Das ist die oberste Grenze. Mehr geht oder besser läuft nicht. Wenn voll, dann voll 🙂

Eure Gastgeber Kerstin und Frank

Alles Weitere erfahrt ihr hier nach und nach…