Neu in Dortmund

Neue und schnelle Laufveranstaltung auf Phoenix-West – Testballon bereits im August Die Sportstadt Dortmund wird immer mehr zu einer Laufstadt. Dabei könnte den Veranstaltern von upletics in die Karten spielen, dass das Laufen wieder modern und trendy geworden ist. Jetzt soll ein schneller und stimmungsvoller 5 und 10km Lauf für ein weiteres Highlight im Laufkalender sorgen. Aus Läuferkreisen mehrten sich die Rufe nach einem schnellen 5- und 10-km-Lauf. Und das nicht nur von der ambitionierten Weiterlesen [...]

Sightseeing im Dortmunder Norden

Zum dritten Mal findet am 16. Juni 2019 der Urban Trail in Dortmund statt. Auf 10 km durch die Innenstadt besuchen die rund 1000 Teilnehmer 16 besondere Punkte, die man sonst in Laufkleidung nicht so einfach zu Gesicht bekommt. Viel Spaß bei dem Sightseeinglauf durch Dortmund. 🙂 Mehr auf www.dortmundurbantrail.de Mehr Laufvideos findest Du auf Weiterlesen [...]

Sponsorenlauf im Hoeschpark

... am 7. Juli Hallo liebe Laufbegeisterte! Am Sonntag, den 7. Juli 2019 findet von 13.30 bis 15.30 Uhr der 7. Sponsorenlauf "Laufen auf den Spuren des BVB" im Hoeschpark statt. Pro gelaufene Runde (ca. 500m) werden vom Runden Tisch "BVB und Borsigplatz" 50 Cent gespendet, die in diesem Jahr der Ausstattung des Spielecontainers auf der Heroldwiese zugute kommen. Jede/r interessierte LäuferIn oder WalkerIn kann mitmachen, egal wie viele Runden zurückgelegt werden. Eine Voranmeldung ist nicht Weiterlesen [...]

Abenteuervortrag

… TRAIL THE WOLD am 27.06.2019 mit anschließendem Trail Workshop am 29.06.2019. Lasst euch am Donnerstag, 27. Juni ab 19:30 Uhr, erst mit atemberaubenden Bildern entführen und steigt dann am Samstag selber in die Traillaufschuhe. Wir freuen uns über jeden, der dabei ist! Ticketreservierung für 10 EUR unter dortmund@bunert.de. Das Ticket berechtigt zur Teilnahme am Traillaufworkshop am 29. Juni um 9 Uhr mit der Möglichkeit Traillaufschuhe von Salomon zu testen. Dabei kommen 5 EUR einem Weiterlesen [...]

Spiroergometrie

... mit Laktatanalyse für Läufer jeder Leistungsstufe Ein Angebot von Caroline Müller: "Wir - Körperwerk - sind ein Dortmunder Unternehmen, das sich zur Aufgabe gesetzt hat, Menschen flexibler, gesünder und fitter zu machen. Hierzu bieten wir auch eine Spiroergometrie inklusive einer Laktatmessung an, um den momentanen Trainingszustand zu bestimmen und das zukünftige Training zu optimieren. Gerade in der Vorbereitung auf längere Läufe oder Saisonhöhepunkte ist ein optimales Training notwendig, Weiterlesen [...]

Einmal zur Ruhr und zurück

Ein Ultralauf hat sich zwischen Wupper und Ruhr etabliert. Nunmehr zum 8. mal wurde der Lauf mit Start am Mirker Bahnhof in Elberfeld ausgetragen. Bereits um 7.00 Uhr in der Früh geht es auf der Nordbahntrasse in Richtung Wülfrath. Überwiegen abwärts verläuft der Weg dann auf alten Bahnstrecken in Richtung Kettwig, wo der Ruhrtalweg wartet. Nun folgt die Strecke am Baldeneysee entlang und über Steele dem Fluss, bevor es nach der Wechselstelle im Stadion in Hattingen auf den Kohlenbahnweg Weiterlesen [...]

Starke Leistungen beim AWO-Lauf

Über gute Ergebnisse durften sich die Bittermärker beim 8. AWO-Lauf in Asseln freuen. Gelang es ihnen doch, bei 19 Starterinnen und Startern ein Sieg und einen 3 Platz einzufahren sowie 11 Siege in den Altersklassen. Mit einer neuen persönlichen Bestleistung krönte Sandra Schmidt ihren 10 km Lauf. In 0:37:36 gewann sie die Damenwertung und die W30. Ihr folgten mit deutlichem Abstand Heiko Thoms in 0:44:07 als 6. Mann und Sieger M45 sowie Dariusz Sadlakowski in 0:44:08 als 7. der Männer Weiterlesen [...]

Die Marathon-Saison hat Hochkonjunktur

In Rotterdam eröffnete Jonas Lenz die Marathon Wochenenden. Starke 3:20:57 reichten in der Männer Hauptklasse zu Platz 573. In Wien lief derweil Michael Orthey unwesentlich langsamer. Dort reichte die 3:21:31 für Platz 60 in der M50. Arne van den Brink lief persönliche Bestzeit und kam in 3:23:20 als 149. der M40 ein. Dirk Wolf folgte in 3:29:47 als 194. der M40. Auf der Halbmarathondistanz überraschte Heiko Thoms trotz verletzungsbedingtem Trainingsrückstand. In 1:37:54 kam er auf Platz Weiterlesen [...]

Ein paar Kilometer für den Osterhasen

... oder besser für den OsterESEL. 😉 Der Rheinische Esel ist ein 13,3 km langer Rad- und Wanderweg im Ruhrgebiet. Er verläuft über eine stillgelegte Bahntrasse von Bochum-Langendreer über Witten nach Dortmund-Löttringhausen. Wir nehmen ihn einfach mal laufend unter die Sohlen. Viel Spaß beim Mitlaufen. Und vor allem... FROHE OSTERN. 🙂 Mehr Laufvideos findest Du auf Weiterlesen [...]

Endlich richtig laufen

... jetzt auch mit Bezuschussung Deiner Krankenkasse. Laufend durch die vier Jahreszeiten – und zwar richtig! Lauffieber Dortmund bereitet Euch ab dem 09. April auf das richtige Laufen vor: So fällt der Laufbeginn oder der Wiedereinstieg nach dem langen, kalten und nassen Winter leichter. Bei der kostenlosen Infoveranstaltung am 6. April um 11 Uhr im Studio von Lauffieber Dortmund in Kirchlinde informieren wir über unser Frühjahrsprogramm: da ist für jeden etwas dabei, egal ob Lauf-Anfänger Weiterlesen [...]