Regelmäßige Wochenendläufe

… in Dortmund

Die Dortmunder Lauftreffs veranstalten an jedem Wochenende Gemeinschaftsläufe, an denen jeder kostenlos teilnehmen kann. Es handelt sich dabei nicht um Wettkämpfe, sondern es geht dabei darum, ein paar sportliche Stunden in guter Gesellschaft zu verbringen und neue Gegenden im Stadtgebiet zu erkunden. Es ist jede Läuferin und jeder Läufer willkommen. Bei allen Läufen wird darauf geachtet, dass alle Teilnehmer gemeinsam ins Ziel kommen. Es wird niemand zurückgelassen. Die Lauftreffs bitten allerdings darum, dass man in der Lage ist, die angegebenen Kilometer zu absolvieren. Schätzt euch also möglichst realistisch ein. 😉

An jedem Wochenende läuft es in Dortmund:

1. Sonntag im Monat3-Schlösser-Lauf22 km
2. Sonntag im Monat2-Seen-Lauf20 km
3. Samstag im MonatRuhrklippen-Lauf25 km
4. Samstag im MonatPhoenixsee-Lauf18 km
4. Sonntag im MonatBrechtener Achterbahn9 bzw. 18 km

3-Schlösser-Lauf

Der Lauf findet im grünen Dortmunder Nordwesten statt und startet am Schwimmbad im Revierpark Wischlingen. Von hier aus geht es auf einer etwa 22 km langen Strecke vorbei an den drei Wasserschlössern Schloss Westhusen, Schloss Bodelschwingh und Haus Dellwig sowie an der Zeche Zollern. Die Strecke ist hauptsächlich waldig und bringt ein paar Höhenmeter mit sich. Dafür wird man an verschiedenen Stellen mit wunderschöner Aussicht auf Dortmund und Umgebung belohnt.

Treffpunkt:
Parkplatz Revierpark Wischlingen
Höfkerstraße 12
44149 Dortmund

Angebotene Gruppen:
5:30 min/km 9:00 Uhr
6:00 min/km 9:00 Uhr
6:30 min/km 9:00 Uhr

Zwischenverpflegung: ja (bei Km 10)

Wann: an jedem 1. Sonntag im Monat

Ausrichtender Lauftreff: LT Wischlingen (https://www.lt-wischlingen.de)


2-Seen-Lauf

Der Lauf entlang der Ruhr um den Hengsteysee und den Harkortsee verzichtet auf viele Höhenmeter und punktet dafür mit einer idyllischen Strecke entlang der Ufer der beiden Seen. Hier können nicht nur Schwäne, Gänse und andere Wasservögel beobachtet werden, sondern es gibt mit dem Stauwehr Schiffswinkel-Brücke und dem Ruhrviadukt in Herdecke auch architektonische Besonderheiten zu bewunden. Es ist also für jeden Geschmack etwas dabei. Wer danach noch Lust hat, kann das in unmittelbarer Nähe befindliche Kaiser-Wilhelm-Denkmal mit Aussicht auf das Ruhrtal besuchen.

Treffpunkt:
Biker-Parkplatz Hengsteysee
Dortmunder Str. 98
58099 Hagen

Angebotene Gruppen:
5:30 min/km 9:00 Uhr
6:00 min/km 9:00 Uhr
6:30 min/km 9:00 Uhr

Zwischenverpflegung: ja (bei Km 11)

Wann: an jedem 2. Sonntag im Monat

Ausrichtender Lauftreff: Viermärker Waldlauf-Gemeinschaft (https://www.viermaerker-waldlauf.de)


Ruhrklippen-Lauf

Der Ruhrklippen-Lauf schlängelt sich durch die Bittermark im Dortmunder Süden bis hin zu den Ruhrklippen oberhalb des Hengstey-Sees. Hier kann man entlang des Ruhrhöhenwegs auf malerischen Trails eine schöne Aussicht genießen, bevor es herunter zur Ruhr und um den Hengsteysee geht. Nach der Querung der Schiffswinkel-Brücke kommt ein langer Anstieg zurück auf den Ruhrhöhenweg. Oben auf dem Berg angekommen wartet die Verpflegung und eine Verschnaufpause. Im Anschluss geht es dann noch durch das friedvolle Wannebachtal, bevor der Lauf am Waldparkplatz endet.

Treffpunkt:
Waldparkplatz Am Ellberg
Am Ellberg
44265 Dortmund

Angebotene Gruppen:
5:30 min/km 8:30 Uhr
6:00 min/km 8:30 Uhr
6:30 min/km 8:30 Uhr
7:00 min/km 8:00 Uhr
7:00 min/km (15km-Runde) 08:30 Uhr

Zwischenverpflegung: ja (bei Km 16 und 25)

Wann: an jedem 3. Samstag im Monat

Ausrichtender Lauftreff: LT Bittermark (https://www.lt-bittermark.de)


Phoenixsee-Lauf

Beim etwas flacheren Phoenixsee-Lauf wird am Augustinum in der Bittermark gestartet. Von dort aus geht es entlang des Dortmunder Zoos und des Rombergparks in Richtung Westfalenpark und Emscher. Nach einem waldigen Stück entlang der Emscherpromenade geht es zum Phoenixsee. Dort angekommen wird einmal das neueste Naherholungsgebiet im Dortmunder Stadtgebiet umrundet, bevor es im Anschluss an den Ruinen des alten Hochofenwerks Phoenix-West vorbei geht. Nach einem erneuten Durchqueren des Rombergparks geht es dann zurück in die Bittermark.

Treffpunkt:
Parkplatz Augustinum
Kirchhörder Str. 101
44229 Dortmund

Angebotene Gruppen:
5:30 min/km 8:30 Uhr
6:00 min/km 8:30 Uhr
6:30 min/km 8:30 Uhr

Zwischenverpflegung: nein

Wann: an jedem 4. Samstag im Monat

Ausrichtender Lauftreff: LT Bittermark (https://www.lt-bittermark.de/)


Brechtener Achterbahn

Die Brechtener Achterbahn ist der neueste Wochenendlauf im Dortmunder Stadtgebiet. Hierbei handelt es sich nicht um einen Rundkurs, sondern die Strecke wird in zwei Runden aufgeteilt. Zuerst wird in 6:00 min/km-Tempo der linke Bogen durch das Grävingholz und die Brechtener Heide gelaufen. Danach trifft man sich am Startpunkt mit den restlichen Läufern zu einer kleinen Verpflegung. Im Anschluss geht es in 6:30 min/km-Tempo entlang des Rotwildgeheges durch das Naturschutzgebiet Süggel und die Kemminghauser Felder, bevor es wieder zurück zum Start geht. Man kann hier also entweder jeweils 9 km in 6:00 oder 6:30 min/km-Tempo laufen, oder die kompletten 18 km.

Treffpunkt:
Parkplatz Grävingholz Sportplatz
Grävingholzstraße 75
44339 Dortmund

Angebotene Gruppen:
6:00 min/km 9:00 Uhr
6:30 min/km 10:00 Uhr

Zwischenverpflegung: ja (bei Km 9)

Wann: an jedem 4. Sonntag im Monat

Ausrichtender Lauftreff: LT Brechten