Der 5. Charity Walk and Run in Dortmund

In Dortmund veranstalten wir zum fünften Mal den bundesweit bekannten Benefizlauf "Charity Walk and Run", zugunsten von hilfsbedürftigen Kindern. Veranstaltet wird dieser Lauf am 21. September 2024 durch die Jugendorganisation der Ahmadiyya Muslim Jamaat (AMJ) KdöR. Die Laufstrecke führt entlang des Phoenix- Sees, welcher sich mitten im Herzen von Dortmund befindet. Die Einnahmen gehen zu 100% an den Elterntreff Leukämie- und Tumorerkrankter Kinder Dortmund e. V. als auch an die Hilfsorganisation Weiterlesen [...]

DURCHE GANZE STADT

... ist das Motto des Bochum Urban Runs 2024 25 Highlights schmücken die ca. 13 km lange Streche "DURCHE GANZE STADT" Bochum. Start und Ziel ist am und im Ruhrstadion. Sightseeing und das laufend... da sind wir sehr gerne dabei. Viel Spaß beim Mitlaufen. 🙂 Mehr auf https://urban-run.de/...  Mehr Laufvideos findest Du auf unserem   Weiterlesen [...]

21,1 km purer Genuss

... beim Ahrathon 2024 Bereits zum 12. Mal läuft der Ahrathon in Bad Neuenahr - Ahrweiler durchs Ahrtal und über die wunderschönen Weinberge. Ein Lauf, den man einfach genießen muss. Wir sind dieses Mal wandernd dabei und genießen die tolle Strecke und herrliche Ausblicke aufs Ahrtal... und die außergewöhnliche Verpflegung. 😉 Viel Spaß beim Mitwalken und zum Wohl. 🍇🍷 Mehr auf Ahrathon.de...  Mehr Laufvideos findest Du Weiterlesen [...]

Mit dem ABZ-Oberhausen unterwegs

... beim VIACTIV Firmenlauf Oberhausen 2024 Mehr als 3800 Läuferinnen und Läufer gehen beim VIACTIV Firmenlauf Oberhausen 2024 an den Start. Das ist Teilnehmerrekord. Mit dabei ist wieder das Team des Ausbildungszentrums der Bauindustrie in Oberhausen (ABZ-Oberhausen). Auf knapp 6 Kilometern geht es am CentrO vorbei, durch den Olga-Park und an der Emscher und am Rhein-Herne-Kanal entlang. Eine schöne, kurzweilige Strecke. Viel Spaß beim Mitlaufen. 🙂  Mehr Weiterlesen [...]

Staffelläufe in Eichlinghofen

... beim run4water 2024 Fronleichnam, 30. Mai… In Dortmund-Eichlinghofen findet zum dritten Mal der run4water statt. Dabei handelt sich um einen Staffellauf im Stadion des TuS Eichlinghofen, der als Spendenlauf ausgelegt ist. Das gesammelte Geld geht an die Neven Subotic Stiftung (well:fair), die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Hilfsprojekte zu unterstützen, die die Wasserversorgung für jeden Menschen gewährleisten wollen. In diesem Jahr sind starke 1580,- € als Spendengeld zusammengekommen. Weiterlesen [...]

3. run4water-Spendenlauf

… in Eichlinghofen am 30. Mai 2024 (Fronleichnam) Gemeinsam laufend Gutes tun? Am 30. Mai 2024 ist das beim inzwischen 3. run4water-Spendenlauf zugunsten der well:fair Neven-Subotic-Stiftung möglich. Ab 13:00 Uhr können Lauffreunde auf dem Sportplatz Eichlinghofen fleißig Runden und damit Spenden sammeln. 2022 und 2023 liefen die über 200 Teilnehmer rund 2000 Runden auf der Stadionbahn. Organisiert wir das Event von Barbara Dahlmann, Oliver Hauptstock von der runcademy Dortmund und dem TV Weiterlesen [...]

100 Meilen durch das Ruhrtal

... bei der TorTour de Ruhr 2024 Pfingsten 2024… im Ruhrtal herrscht wieder Bewegung. Alle zwei Jahre machen sich wackere Ultraläufer auf, um den sooo Weg zu bezwingen. Auf drei Distanzen kann man antreten, wenn man einer der Glücklichen ist, der eine Einladung bekommen hat. Kerstin tritt auf der 100-Meilen-Distanz an… 162 km von Neheim nach Duisburg zum heiligen Gral der TorTouristen: dem Rheinorange. Viel Spaß beim Mitlaufen. 🙂 Mehr auf https://www.tortourderuhr.de/  Mehr Weiterlesen [...]

Vorbereitung startet mit Streckencheck

DORTMUND. Der Sparkassen-Phoenix-Halbmarathon am 3. Oktober 2024 wirft seine Schatten voraus und lädt die Laufcommunity zum ersten Streckencheck ein. Bereits im Vorjahr waren in den kostenlosen Vorbereitungslauftreffs bis zu 200 Teilnehmer vor Ort. Der Start zum ersten Testlauf erfolgt am 09.06.2024. Die Laufcommunity in Dortmund ist in den letzten Jahren stetig gewachsen und der Laufsport erfreut sich großer Beliebtheit. Ein Highlight in den Laufkalendern der Läuferinnen und Läufer ist Weiterlesen [...]

Tolle Ergebnisse auf den „langen Kanten“

Nach dem Venloop im März, bei dem Sarah Bialek in 1:29:01 und Rainer Naumann in 1:33:19 mit starken Halbmarathonzeiten glänzten, begann für viele Sportler der Feinschliff für die Marathons in Hamburg und den nun im Mai stattfindenden in Duisburg. In Hamburg konnte Jonas Lenz die 3-Stunden-Marke knacken und lief nach 2:58:37 über die Linie. Sarah Bialek glänzte mit pers. Bestzeit, 3:21:14 zeigte die Uhr am Ende für sie. Auch Michael Rezmer lief pers. Bestzeit in 3:54:44. In Duisburg gab es Weiterlesen [...]