Inselhopping an der Nordsee

Entgegen dem Trend, Langstrecke zu laufen, entschied sich Andreas Müller zum Inselhopping beim diesjährigen Nordseelauf in Ostfriesland. Auf jeder der ostfriesischen Inseln war eine Strecke zwischen 6 und 10,5 km zu laufen, täglich wechselnd. Andreas machte seine Sache trotz der teilweisen hohen Temperaturen so gut, dass er am Ende den 6. Platz in der M55 in der Serie belegte. Sven Block lief am Sorpesee den Sommerabendlauf und konnte als 14. des Laufs über 15,6 km und dem 2. Platz in der Weiterlesen [...]

Wischlinger Laufeinsteiger

... nach 11 Wochen am Ziel 60 Minuten ohne Pause laufen - Einsteigerkurs des Lauftreff Wischlingen erfolgreich beendet. Im Westen. 32 Laufinteressierte aller Altersklassen starteten im April mit ganz kleinen Schritten ihren Einsteigerkurs beim Lauftreff Wischlingen. 11 Wochen später werden 60 Minuten ohne Unterbrechung durchgelaufen. Am 30. Juni war es endlich soweit: Nach 11 harten Wochen des Trainings unter verschiedensten Wetterbedingungen durften die Laufeinsteiger*innen des LT Wischlingen Weiterlesen [...]

Rodgau Ultramarathon

Zwei Dauerläufer des LT Bittermark ließen sich auch nicht durch die Hitze bremsen. Sergej Demykin und Marcel Zöllner starteten in Rodgau bei Frankfurt bei einem 50 km Lauf. Die Temperaturen stiegen im Laufe des Wettkampfs auf 36° C, das beeindruckte auch die beiden Athleten des LTB. Trotzdem hielten sie durch und konnten die Plätze 37 und 38 von 112 Teilnehmern belegen. 5:17:54 bzw. 5:17:55 reichten für Marcel Zöllner zu Platz 3 in der M40 und für Sergej Demykin zu Platz 4 in der M55. Beide Weiterlesen [...]

Die Unkaputtbaren

... des LT Bittermark Eine Geschichte, die erzählt werden muss: Zwei Langstreckler des LT Bittermark haben eine außergewöhnliche Woche hinter sich. Der Reihe nach: Am Sonntag, 05.06. um 4.00 Uhr, war der Start zur „Bambini-Strecke“ der Tortour de Ruhr über 100 km von Herdecke nach Duisburg auf dem Ruhrtalradweg. Die beiden Lauffreunde machten sich zusammen auf den Weg und waren in 12:44:55 gemeinsam als 19. im Ziel. Damit sie nicht aus der Übung kommen, verabredeten sie sich für Montag Weiterlesen [...]

Spendenlauf in Dorstfeld

Laufen schafft Zukunft für Jugendliche aus kenianischen Slums Am 12. Juni 2022 sammeln Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit einem Sponsorenlauf Spenden für die Daniel-Comboni-Berufsschule in Nairobi. Der Lauf wird vom Pastoralverbund Am Revierpark veranstaltet und findet in St. Karl Borromäus in Dorstfeld statt. „Sich gemeinsam stark machen für Menschen, die sonst oft in Vergessenheit geraten“, so Gemeindereferent Christian Brinkheetker, „ist das Ziel der gemeinsamen Aktion unserer Weiterlesen [...]

run4water in Eichlinghofen

1. run4water-Spendenlauf in Eichlinghofen am 16.06.2022 Gemeinsam laufend Gutes tun? Am 16.06.2022 ist das beim 1. run4water-Spendenlauf zugunsten der Neven-Subotic-Stiftung möglich. Ab 13:00 Uhr können Lauffreund:innen auf dem Sportplatz Eichlinghofen (Hinter Holtein 90, 44227 Dortmund) fleißig Runden und damit Spenden sammeln. Organisiert wir das Event von Barbara Dahlmann, Oliver Hauptstock von der runcademy Dortmund und dem TV Einigkeit Dortmund-Barop. Barbara und Oliver haben bereits im Weiterlesen [...]

Die LTBler laufen wieder fleißig

Sein Jubiläum feierte mit Verspätung der Vivawest Marathon. Coronabedingt kam es zu einer zweijährigen Pause, die dem Zulauf zu dieser Veranstaltung nicht ernsthaft schadeten. Bei den Aktiven des LTB fand der Halbmarathon besonderen Zuspruch, es gab einen 3. Platz in der W65 für Birgit Moik und einen 5. in der W55 für Beatriz Silva. In ihrem ersten Halbmarathon erreichte Patricia Welcher in der W40 in 1:57:26 Platz 21. Die volle Marathondistanz absolvierten Andreas Müller als 12 der M55 und Weiterlesen [...]

100 km RundumDortmund 2022 gestartet

Der nach der coronabedingten Auszeit wieder stattfindende Etappenlauf startete am Sonntag in Kruckel. Der Lauftreff Bittermark machte den Anfang mit der schwersten Etappe, die auf 21 km rund 500 Höhenmeter aufweist und damit auch die schönsten Fernsichten bietet. Ob es an zu erwartendem warmen Wetter oder an der Schwierigkeit der Strecke lag, man kann nur vermuten, warum das Teilnehmerfeld mit rund 60 Läuferinnen und Läufern überschaubar blieb. Den Teilnehmenden war es egal, sie hatten Freude Weiterlesen [...]

Hermann wird 50

Die 50. Ausgabe des Hermannlaufs fand statt Der traditionsreiche Hermannslauf vom gleichnamigen Denkmal zur Sparrenburg in Bielefeld war wieder ein großer Anziehungspunkt für die Laufgemeinde. Mit dabei auch drei Blauhemden vom LT Bittermark. Auf der 31,1 km langen Strecke blieb Arne van den Brink unter 3 Stunden. In 2:57:51 konnte er den Platz 191 in der M40 erlaufen. Marlies Achenbach kam als 50. der in 3:15:10 ins Ziel, gefolgt von Beatriz Gommes da Silva, die für ihren 28. Platz in der Weiterlesen [...]

Bittermärker beim Marathon in Hamburg

Der endlich wieder zum üblichen Termin ausgetragene Marathon in Hamburg zog auch zwei Bittermärker in den Norden. Bei schönem aber windigem Frühlingswetter ging es über die Strecke an der Alster. Sven Block hatte den Startplatz kurzfristig angeboten bekommen und konnte sich trotz verkürzter Vorbereitung über die Zeit von 3:09:21 freuen, damit wurde er 65. der M45. Etwas ruhiger ließ es der zweite Starter des LT Bittermark angehen. Sebastian Holz kam in 4:32:45 als 672. der M40 ins Ziel Weiterlesen [...]