Sand, Quallen, Wind, Hügel – Ironman 70.3 auf Rügen

Ironman 70.3. auf Rügen. Es sollte ja eigentlich unser Triathlon-Highlight 2018 werden, als ich es im November 2017 auf ausdrückliche Anweisung meiner angetrauten Claudia anmeldete(Das muss hier einmal deutlich erwähnt werden!). Triathlon war ja früher eigentlich immer eher mein "Nebenbei-Ding". Claudia hatte 2016 einmal in Gladbeck beim ELE-Triathlon eine Volksdistanz mitgemacht, es hatte sie nicht wirklich begeistern können. Aber als Freundin Kim 2017 relativ spontan auf beim 70.3 auf Rügen Weiterlesen [...]

Challenge Roth – Home of Triathlon

Es gibt Dinge, die sollte man erledigen, wenn man 50 wird. So ähnlich muss es sich meine Frau im letzten Sommer gedacht haben, nachdem sie selbst dieses Grandiose Erlebnis hatte. So staunte ich am 1. Weihnachtstag, jenem Tage, an dem ich das 50.Lebensjahr vollendete und in eine tiefe Sinnkrise zu stürzen drohte, nicht schlecht, als meine geliebte Frau mir einen Fotorahmen mit Bildern der Challenge Roth schenkte. Samt Anmeldung, denn sie hatte es geschafft, in dem minimalen Zeitfenster zwischen Weiterlesen [...]

Aus dem Bergischen nach Köln

... der Kölntrail Oliver Witzke hatte geladen und wir sind gefolgt. Der erste Kölntrail stand am 17.3.2018 auf unserem Veranstaltungskalender. Ein weiterer Baustein in Claudias TorTour-Vorbereitung und in unserer gemeinsamen Vorbereitung auf die "Bergischen 5" in drei Wochen. Kölntrail - keiner dieser kommerziell gemachten "Urban-Trails", wo man für viel Geld urbanes Terrain durchläuft. Sondern einer von Olis handgemachten Gruppenläufen, die jeden Winkel der Natur des bergischen Landes und Weiterlesen [...]

G1 Grüngürtel Ultra rund um Köln

So langsam rückte unser nächster Testwettkampf näher. Der G1 Grüngürtel-Ultra in Köln. Angefangen hatte es, wie Orga-Chef Thorsten Klenke in seinem launigen "Wort zum Samstag" vor Beginn des Rennens von der Treppe des Vereinheims von Rot-Weiß Köln  in den Saal verkündete, wie einst Marc Anton von den Stufen des Forum Romanum, mit der Idee, einen kleinen Trainingslauf auf dem Grüngürtel zur Vorbereitung der Kölnpfadler und TorTouris 2018 zu veranstalten. Schnell kam die Idee auf, dem Weiterlesen [...]

Grenzdebil durch die Börde

... beim RuWel 10 Es war mal wieder soweit. Frank Pachura hatte ganz kurzfristig vor dem Wochenende zum RuWel (Rund-um-Welver)-Marathon eingeladen, dem 10. dieser inoffiziellen Gruppenlaufserie auf der fest ausgeschilderten Marathon-Strecke durch 20 Dörfer der Soester Börde. Nachdem wir uns bereits am Samstag beim Lauftreff am See über verschneite Straßen zum Baldeneysee zu einem wunderschönen Trail durch die verschneiten Berge um Essen-Werden gefahren waren, hatten wir uns das für den Sonntag Weiterlesen [...]

Halbe Sachen in Köln – zu Gast beim CTW-Triathlon

Triathlon - das hieß für mich in der Regel eine Volks- oder Sprintdistanz so zwischendurch. Eigentlich war es auch in diesem Jahr so geplant. Aber erstens kommt es anders... zweitens bin ich ja Mitglied im Team Erdinger Alkoholfrei. Und da kann man sich ja um Startplätze bewerben. Gerade, als ich im Mai bei meinen Freunden herummeckerte, dass ich seit meiner verletzungsbedingten Absage des 5 km Laufs in Bocholt im Vorjahr keinen Starts mehr erhalten hatte, kam die Mail, dass ich einen Platz bei Weiterlesen [...]

Showdown am Sonnenkopf – der Allgäu Panorama Ultra

Läufer und Vernunft....nun ja, ich möchte mich an dieser Stelle nicht mehr darüber auslassen. Im letzten Jahr hatten Claudia und ich am Allgäu-Panorama-Ultra teilgenommen, wer mag, kann sich dazu noch einmal meinen Videofilm ansehen. https://youtu.be/_ZealWmcPYk Eigentlich stand der Lauf also nicht mehr auf unserem Plan, zumal an diesem Wochenende ein Freund seinen ersten Ironman in Hamburg versuchen wollte und wir eigentlich aus dem Urlaub gleich durchfahren und vor Ort anfeuern wollten. Wäre Weiterlesen [...]