Die Marathon-Saison hat Hochkonjunktur

In Rotterdam eröffnete Jonas Lenz die Marathon Wochenenden. Starke 3:20:57 reichten in der Männer Hauptklasse zu Platz 573. In Wien lief derweil Michael Orthey unwesentlich langsamer. Dort reichte die 3:21:31 für Platz 60 in der M50. Arne van den Brink lief persönliche Bestzeit und kam in 3:23:20 als 149. der M40 ein. Dirk Wolf folgte in 3:29:47 als 194. der M40. Auf der Halbmarathondistanz überraschte Heiko Thoms trotz verletzungsbedingtem Trainingsrückstand. In 1:37:54 kam er auf Platz Weiterlesen [...]

Ein paar Kilometer für den Osterhasen

... oder besser für den OsterESEL. 😉 Der Rheinische Esel ist ein 13,3 km langer Rad- und Wanderweg im Ruhrgebiet. Er verläuft über eine stillgelegte Bahntrasse von Bochum-Langendreer über Witten nach Dortmund-Löttringhausen. Wir nehmen ihn einfach mal laufend unter die Sohlen. Viel Spaß beim Mitlaufen. Und vor allem... FROHE OSTERN. 🙂 Mehr Laufvideos findest Du auf Weiterlesen [...]

Die Föhrbereitung läuft weiter

Die beiden vorletzten Wochen vor unserem Düsseldorf Marathon sind zum Glück wieder ganz gut und einigermaßen nach Plan verlaufen. Die Woche 7 unseres 10-wöchigen Trainingsplans bestand aus unseren normalen Abendläufen auf dem Ruhrtalradweg und aus dem RuWel, den ich mit einigen Lauffreunden komplett gelaufen bin. Kerstin ist bei Kilometer 11 eingestiegen und hatte im Ziel schließlich 31 km auf dem Tacho. In der Woche 8 liefen unsere Abendläufe genauso gut und genauso nach Plan. Schön im Weiterlesen [...]

Himmelfahrt in Hannover

Man geht ja häufiger mal die Marathonveranstaltungen in Deutschland durch und überlegt, wo man noch so hin will oder "muss". Hamburg, Köln, München, Düsseldorf, Frankfurt und Berlin sind lange abgelaufen. Unter anderem fehlte aber noch Hannover. Ein Silver Label Race, eine aufstrebende Veranstaltung mit steigenden Teilnehmerzahlen und eine Stadt, wo man immer nur "durchgefahren" ist, aber die man noch nie gesehen hat. Also entschieden Claudia und ich uns für dieses Frühjahr für Hannover.So Weiterlesen [...]

Trainingspause beendet

Die Wochen 5 und 6 unserer Düsseldorf-Vorbereitung sind gelaufen. Mehr oder weniger. Eher so fifty-fifty. Denn in Woche 5 stand der Kilometerzähler weiterhin auf „Null“. Kerstins Rippenprellung ließ es nicht zu, dass wir uns auch nur ein paar Schritte laufend bewegten. Die Schmerzen an der Seite waren immer noch so stark, dass Husten, Lachen, Niesen oder auch jede falsche Bewegung Probleme verursachte. An Laufen war überhaupt nicht zu denken, obwohl wir viel daran gedacht haben. 😉 Was machen Weiterlesen [...]

Endlich richtig laufen

... jetzt auch mit Bezuschussung Deiner Krankenkasse. Laufend durch die vier Jahreszeiten – und zwar richtig! Lauffieber Dortmund bereitet Euch ab dem 09. April auf das richtige Laufen vor: So fällt der Laufbeginn oder der Wiedereinstieg nach dem langen, kalten und nassen Winter leichter. Bei der kostenlosen Infoveranstaltung am 6. April um 11 Uhr im Studio von Lauffieber Dortmund in Kirchlinde informieren wir über unser Frühjahrsprogramm: da ist für jeden etwas dabei, egal ob Lauf-Anfänger Weiterlesen [...]

Der ruWel 12 startet am 6. April

Wir ruweln wieder los. Der ruWel 12 startet am Samstag, 6. April 2019, um 10 Uhr. Start und Ziel ist wie gewohnt in Welver an der Bördehalle (Adresse: Am Sportplatz 7, 59514 Welver). Wichtig: Jeder ruWel-Marathoni läuft auf eigenes Risiko und in eigener Verantwortung. Und mit eigener Verpflegung „am Mann“! Wir treffen uns und laufen einfach gemeinsam einen Marathon. Urkunden gibt es nachher per pdf-Download. Schreibt einfach kurz Bescheid, wenn ihr mitlaufen möchtet. Was ist der ruWel? Weiterlesen [...]

Langstreckler des LTB unterwegs

Der Münsteraner 6 Std.-Lauf fand in diesem Jahr in der Georg-Leber-Kaserne in Warendorf statt. Auf einer 2,8 km Runde kämpften die Teilnehmer mit den wechselnden Untergründen und dem Starkregen. Fleißigster Kilometersammler war Stefan Gartz, der seine Vorbereitung auf den WHEW 100 mit gelaufenen 61,17 km ergänzte und dabei als 35. von 338 Männern gut platziert war. Kai Klimkiewicz schaffte 52,76 km und Klaus Weinbörner lief in der M70 45,99 km. Trotz mangelnder Vorbereitung knackte Jonas Weiterlesen [...]

Eine Pause im Trainingsplan

Die Wochen 3 und 4 unseres selbst erstellten 10-wöchigen Trainingsplans für den Düsseldorf Marathon sind nun gelaufen. Mehr oder weniger. Oder eher weniger. Kerstins erster Marathon sollte doch mit genügend Training und vor allem mit Spaß auf der Strecke und ohne Begegnung mit dem Mann mit dem Hammer gelaufen werden. So war der Plan. Aber manchmal kommt es eben anders. Leider. Die dritte Woche verlief an den Wochentagen noch soweit ganz nach Plan. Zwei Einheiten sind wir abends gelaufen und Weiterlesen [...]

Laufen im Parkhaus

Im Einkaufszentrum Ruhr Park in Bochum findet am 15. März 2019 zum zweiten Mal der Unexpected Run statt. Die längste Distanz ist dabei ein 8,8 km langer Lauf über alle sechs Etagen des Parkhauses P6 inklusive 105 Höhenmeter. Ein Lauf mit guter Stimmung, aber auch eine recht anspruchsvolle Strecke auf dem rutschigen Quitschasphalt. Viel Spaß beim Mitlaufen. 🙂 Mehr auf www.ruhrpark.de/news-detail/unexpected-run. Mehr Laufvideos findest Du auf Weiterlesen [...]