Die achte Auflage von Rund um Dortmund

… begann am Sonntag

Start in Kruckel (Foto: Verein)

Immer in geraden Jahren treffen sich Läufer aus Dortmund und Umgebung, um den Wanderweg „Rund um Dortmund“, der ca. 100 km lang ist, in 5 Etappen zu laufen. Die Voranmeldung war überwältigend, die maximale Zahl von 150 Teilnehmern wurde schon lange vor dem Start der Serie erreicht.

In diesem Jahr wird im Uhrzeigesinn gelaufen, so ging es unter Führung der Sportler der Viermärker Waldlaufgemeinschaft von Kruckel zum 16 km entfernten Tagesziel am Haus Dellwig in Lütgendortmund. Da die Sonne den Teilnehmern doch ziemlich einheizte, waren alle froh, dass es am Eingang zum Dünnebecketal eine Verpflegungsstation gab. Von dort waren noch mal ca. 7 km zu bewältigen, bevor es dann im Ziel noch mal reichlich zu trinken und zu essen gab.

Fazit der Veranstaltung: Es hat allen wieder großen Spaß bereitet und Dank der guten Begleitung der Viermärker sind alle gut über die erste Etappe gekommen.

Mehr auf www.rundumdortmund.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.