Welveraner Hammer 100

Rund um Welver

Seit einiger Zeit laufen wir in unregelmäßigen Abständen die ruWel-Marathons als Gruppenläufe ohne große Zeitambitionen. Dabei drehen wir die große, 42,2 km lange Runde auf der Marathonroute rund um Welver. Sie ist fest ausgeschildert und kann jederzeit belaufen oder beradelt werden. Seit Frühjahr 2016 gibt es eine ähnliche Runde rund um Hamm. Auch sie ist fest ausgeschildert und ebenfalls 42,2 km lang. Und auch auf dieser Runde sind wir bereits mehrfach Gruppenlaufmarathons gelaufen.

Bei dem letzten ruWel 2017 kam mir die Idee, diese beiden Runden zu verbinden und zu einem 100 km langen Ultramarathon auszuweiten. Ein 7,8 km langes Zwischen- oder besser Verbindungsstück war schnell gefunden und so ist die Strecke für den Welveraner Hammer 100 nun fertig. 42,2 km rund um Welver plus 42,2 km rund um Hamm plus zweimal 7,8 km Verbindung ergibt 100 km.

Rund um Hamm

Die erste Ausgabe des Welveraner Hammer 100 startet am 3. März 2018 um 6:00 Uhr an der Bördehalle in Welver (Adresse: Am Sportplatz 7, 59514 Welver). Parkplätze sind dort ausreichend vorhanden.

Jeder Teilnehmer sorgt für seine eigene Verpflegung und bringt sich alles mit, was er für 100 km benötigt. Ihr solltet einen Trinkrucksack „am Mann“ haben. Wir werden die Gruppe mit einem Auto begleiten. In diesem könnt ihr Verpflegung und Getränke deponieren, um eure Trinkflaschen oder den Rucksack nachzufüllen. Ihr solltet auch etwas Geld dabei haben, falls ihr abbrechen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Start zurückfahren wollt.

Wichtig: Jeder Welveraner-Hammer-100-Ultramarathoni läuft auf eigenes Risiko und in eigener Verantwortung. Wir treffen uns und laufen einfach gemeinsam einen 100 km langen Ultramarathon.

Falls ihr Interesse habt, mit uns einen 100 km langen Gruppenlauf-Ultramarathon rund um Welver und Hamm zu laufen, meldet euch einfach bei mir über die Kontaktseite oder per Mail.

Ich freue mich auf euch. 🙂

Euer Frank

Nochmal das Wichtigste:
– Es geht am 3. März 2018 um 6:00 Uhr los.
– Der Start ist an der Bördehalle in Welver (Adresse: Am Sportplatz 7, 59514 Welver).
– Es handelt sich um einen 100 km langen Gruppenlauf ohne Wettkampfcharakter.
– Eigenverpflegung (Ein Auto begleitet die Gruppe).
– Denkt bitte an eine Taschen- oder Stirnlampe. In den ersten und letzten Stunden wird es dunkel sein.
– Etwas Geld „für den Notfall“ kann nicht schaden.
– Ihr bekommt Finisher-Urkunden als pdf-Download.

– Ihr lauft in eigener Verantwortung und auf eigenes Risiko.
– Verkehrsregeln zum Beispiel an Ampeln oder Bahnübergängen werden unbedingt eingehalten.


Teilnehmer 2018:
1) Günter Zipplies (Soest)
2) Ralf Ruppert (Wadersloh)
3) Claudia Kühnen (Rheinberg)
4) Thomas Kühnen (Rheinberg)
5) Daniela Zuschlag (Dortmund)
6) Christian Pflügler (Münster)
7) Mark Stenzel (Münster)
8) Daniel Merfeld (Buldern)
9) Yvy Kohl (Duisburg)
10) Ron Dennis (Altenbeken)
11) Mark Koch (Metelen)
12) Kerstin Conrad (Gummersbach)
13) Frank Pachura (Welver)