Start zum Etappenlauf „Rund um Dortmund“

Zum 10 jährigen Jubiläum haben sich die Macher des von 5 Dortmunder Vereinen geführten Etappenlaufs etwas Besonderes einfallen lassen. Unter den Voranmeldern, die für alle 5 Läufe gemeldet haben, wird nach Abschluss der letzten Etappe eine vom Sponsor laufreisen.de gestiftete Reise zum Malta-Marathon verlost.

So ist es kein Wunder, das bereits Ende März alle 150 Startplätze vergeben waren. Die Veranstalter führen eine Warteliste, die über die Homepage www.rundumdortmund.de erreicht werden kann.

Start ist in diesem Jahr die Etappe von Kruckel zum Freischütz, die mit tollen Aussichten punktet. Diese müssen aber mit viel Schweiß auf den ca. 20 KM und 480 HM erlaufen werden. Um 9.00 Uhr wird sich das Feld in 2 Gruppen in Bewegung setzen. Das Tempo der Gruppen ist mit 6 bzw. 7 min./KM vorgegeben, erfahrungsgemäß wird es auf der „Königsetappe“ mit den vielen Höhenmetern nicht ganz zu halten sein.

160522_rud2Direkt vom Start an der Kruckeler Straße steigt die Strecke auf den ersten 3,5 KM zum höchsten Punkt von „Rund um Dortmund“, dem ca. 250 Meter hohem Ortsteil Schnee. Nach einem kurzen Abstieg geht es über die Schanze und durch den Ahlenberg zu den Ausläufern des Klusenberges. Hier beginnt ein steilerer Abstieg zum Hengsteysee, an dessen Ufer entlang die Strecke zum Syburger Campingplatz führt. Aufgrund der Streckensperrung Richtung Westhofen wird der Campingplatz durchquert. Am Ende des Campings ist bei KM 11 die Verpflegungsstelle, damit sich die Läufer für die folgenden Anstrengungen erfrischen können. Denn nach einem weiteren Kilometer beginnt der Aufstieg zum 222 Meter hohen Ebberg. Durch Holzen geht die Strecke dann Richtung Schwerte, wo am Ende noch einmal steigen angesagt ist. Durch den Schwerter Wald hinauf zum Freischütz. Dort endet in diesem Jahr die erste und schwerste Etappe der Serie.

Die nächsten Termine sind:

26.06.2016, Freischütz – Lanstrop, LWT Dortmund-Ost
31.07.2016, Lanstrop – Groppenbruch, LT Brechten Dortmund
28.08.2016, Groppenbruch – Haus Dellwig, LT Wischlingen Dortmund
25.09.2016, Haus Dellwig – Kruckel, Viermärker Waldlaufgemeinschaft

Alle Läufe werden von erfahrenen Läufer der ausrichtenden Vereine geführt.

 

Veröffentlicht in News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.