Laufen lernen… gefördert von der Krankenkasse

Der beliebte Laufkurs für Einsteiger „Von 0 auf 60“ hat ein Upgrade bekommen – denn „Lauffieber Dortmund“ ist jetzt zertifiziert! Ab sofort bietet die Laufinitiative deshalb den Kurs „Gesundheitsorientiertes Laufen“ an. „Laufen lernen“, aber nachweislich und geprüft gesund – das freut nicht nur die Läufer, sondern auch die Krankenkassen. Denn die Kursgebühr ist über die Krankenkasse erstattungsfähig.

Gesund und trittsicher durch den Winter: Das können Laufanfänger schon seit zwei Jahren bei Lauffieber Dortmund lernen. Was allerdings neu ist: Der Anfängerkurs „Von 0 auf 60 Minuten“ ist jetzt ein zertifizierter Präventionskurs! Das bedeutet, dass die Teilnehmer sich den Kursbeitrag in Teilen von ihrer Krankenkasse erstatten lassen können.

Gemeinsam mit der Physiotherapie-Praxis von Andrej Herter in Kirchlinde hat Lauffieber Dortmund ein in Dortmund bisher einzigartiges Kurskonzept entwickelt, das den präventiven Charakter des Laufsports fördert. Die Praxis für Funktionelle Orthonomie und Integration unterstützt dabei durch theoretische Inhalte und im aktiven Training.

Der 12-wöchige-Kurs für die aktuelle Herbst- und Wintersaison beginnt am 06. September 2017. Im Vorfeld findet am Mittwoch, 30. August 2017, um 18 Uhr ein kostenloser Infoabend statt, bei dem folgende Punkte angesprochen werden:

  • Was beinhaltet der Präventionskurs?
  • Was verstehen wir unter „Gesundheitsorientiertem Laufen“?
  • Welche Voraussetzungen müssen zur Kursteilnahme mitgebracht werden?
  • Wer sind „Lauffieber Dortmund“ und „Physiotherapie Kirchlinde“?

Der Infoabend findet im Studio von Lauffieber Dortmund, Im Dorloh 90, 44379 Dortmund statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Mehr Informationen zum Kurs außerdem auf www.lauffieber-dortmund.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.