Läufer beim Weihnachts-Ruhrklippenlauf des LT Bittermark spenden über 500 €

Der LT Bittermark hatte bei bestem Laufwetter wieder zum Weihnachts-Ruhrklippenlauf geladen und über 100 Läuferinnen und Läufer folgten dem Ruf auf die 25 KM lange und mit rund 500 Höhenmetern nichtbittermark01 einfache Strecke. Nach der Rückkehr auf den Ellberg und mit einem Schokoweihnachtsmann versehen, überreicht von „Weihnachtsmann“ Willi Scheer, ging es dann im Zelt auf dem Parkplatz zum gemütlichen Teil über. Bei Currywurst, Kuchen, Kaffee oder Kaltgetränken gab es viele nette Läufergespräche.

Gespendet wurde natürlich auch, in diesem Jahr über das Team Alcatraz mit LTB-Mitglied Peter Kalina für den Verein Dunkelziffer e.V. in Hamburg, der sich um sexuell missbrauchte Kinder kümmert. Unter den Spendern wurden Einkaufsgutscheine von Runners Point Dortmund und Sachpreise von New Balance Deutschland verlost.

Die Spende des LT Bittermark (in diesem Jahr Gesamt 710,50 €) übergab Team Alcatraz mit den anderen Spenden im Januar in Hamburg an den Verein Dunkelziffer. Peter Kalina (Läufer) und Dominik Marzodko (Schwimmer) brachten insgesamt 3.780 Euro zusammen! Der LTB ist stolz, einen Beitrag geleistet zu haben, auf dass die Welt für einige Kinder wieder lebenswert wird!

Näheres unter www.team-alcatraz.de, www.dunkelziffer.de und www.lt-bittermark.de

Veröffentlicht in News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.