Vor zwanzig Jahren

… wurde im März der Lauftreff Bittermark als eingetragener Verein gegründet.

Die Jubilare v.l.n.r.: Georg Brzyk (Vorstand), Klaus-Peter Weinbörner, Gerhard Schmidt, Raimund Schledde, Brigitte Höhn, Uwe Klehr (Bild: A .Pankratow)

Da die Corona-Lage eine Feier im Frühjahr verhindert hat, wurde jetzt im Rahmen des Sommerfestes die Jubilarfeier nachgeholt. Bei bestem Sommerwetter und im sportlichen Rahmen, der von den Bogenschützen des TuS Barop gestaltet wurde, feierten die Läuferinnen und Läufer des LTB mit Partnern und Kindern im Gemeindehaus der ev. Lutherkirche an der Stockumer Straße.

Nach der Eröffnung der Veranstaltung und einem gemeinsamen Kaffeetrinken versuchten sich die Bittermärker*innen an den Pfeilen und Bögen. Der TuS Barop hatte vier Scheiben und genügend Bögen und Pfeile mitgebracht, so dass alle sich als Robin Hood versuchen konnten.

Am späten Nachmittag folgte die Jubilarehrung, von den Gründungsmitgliedern halten noch 11 dem Verein die Treue und fünf von ihnen konnte Vorstandsprecher Georg Brzyk persönlich ehren. Er bedankte sich auch bei allen Mitgliedern, die den LT Bittermark zu einem so aktiven Lauftreff gemacht haben und vor allem beim Festausschuss für die Organisation der Feier. Nach einem Abendbuffet und der Tombola klang der Tag bei vielen Gesprächen unter der Überschrift “Weißt Du noch” aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.