Sandra Schmidt gewinnt in der W30 bei Werl–Soest

Auf die Frauen ist Verlass! Sandra Schmidt bewies am letzten Tag des Jahres ihre gute Form und scheiterte nur um eine halbe Minute an der magischen Grenze von einer Stunde. In 1:00:27 erreichte sie als 13. Frau und klare Siegerin der W30 dem Marktplatz in Soest. Vor ihr lagen 3 Vereins-kameraden des LT Bittermark. Jonas Lenz in 0:57:25, Tillmann Goltsch und Mathias Kamp in 0:57:45. Mathias Kamp, der Kreismeister über 10 km, wurde damit 3. der M50.

Fahrt zum Silvesterlauf (Bild: Verein)

Insgesamt waren 31 Läuferinnen und Läufer des LTB im Ziel im Soest, wo es mit den Begleitern das Wiedersehen am Bus gab, mit dem „Bittermärker Buffet“. Gestartet waren die meisten Bittermärker mit Gästen mittags vom Park & Ride Parkplatz an der B1.

Einen weiteren Sieger in der M65 gab es beim Recklinghäuser Silvesterlauf. Jörg-Peter Zöllner lief dort auf der 10 km Strecke in 0:49:00 ins Ziel.
Weitere Ergebnisse unter www.lt-bittermark.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.