Beim Werwolf von Epprath

Der Werwolf-Wanderweg ist ein knapp 10 km langer Wanderweg zwischen Bedburg und Alt-Kaster, nordwestlich von Köln. Er verfolgt die Stationen im Leben des Werwolfs Peter Stubbe, der im Jahr 1589 nach längerer Folter zugegeben hat, dass er als Werwolf 25 Menschen getötet und aufgefressen hat. Auf der Wanderstrecke findet man sieben Stationen an den Originalschauplätzen, an denen Peter Stubbes Schicksal besiegelt wurde. Einen Revolver mit Silberkugeln mitzuführen, ist keine Pflicht, empfiehlt sich aber. 😉
Viel Spaß beim Mitlaufen.

Die GPX-Daten findet ihr hier (Download mit Rechter Maustaste + “Ziel speichern unter…”)…


Mehr Laufvideos findest Du auf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.