Vorbereitungslauf auf den Münster Marathon

Laufwart Heiko Thoms, der auch Mentor des Münster Marathon ist, lud am ersten Sonntag im August zum MüMa on Tour, ein Teil der Serie von langen Vorbereitungsläufen, die von beteiligten Vereinen ausgerichtet wird.

16 Läufer folgten der Einladung des Lauftreffs Bittermark Dortmund zu einem 30 km langen Trainingslauf an der Ruhr. Die Laufstrecke führte entlang des wunderschönen Ruhrtalradwegs, häufig mit Blick aufs Wasser. Das extrem heiße Wetter der letzten Tage machte an diesem Morgen eine Pause. Bei bewölktem Himmel war das Laufen noch angenehm. Das wussten auch die Läufer zu schätzen.

Die Teilnehmer kamen überwiegend aus dem Bereich Dortmund, Schwerte und Unna. Bei der Ausrichtung des langen Trainingslaufs erfuhr unser Mentor von seinem Verein LT Bittermark Dortmund e.V. tatkräftige Unterstützung. So konnten 3 Laufgruppen mit unterschiedlichem Tempo angeboten werden. An insgesamt 3 Verpflegungsstellen gab es Getränke und kleine, leichte Häppchen.

Alle Läuferinnen und Läufer fühlen sich insgesamt gut auf den Münster Marathon vorbereitet und lobten die familiäre Atmosphäre, die guten Parkmöglichkeiten und die gute allgemeine Organisation des Münster Marathons. Gelobt wurden die Vorbereitungsläufe „MüMa on Tour“. „Man lernt neue Leute und Laufstrecken kennen. Die langen Trainingseinheiten laufen in Gesellschaft wie von selbst ab“, sagte ein Teilnehmer. Aber auch die Webseite des Lauftreffs wurde umfassend gelobt. Die Fülle an interessanten Informationen sei beispielhaft. „Was euer Verein alles macht“ schwärmte eine Läuferin.

Wer beim Lesen Lust auf mehr bekommt, schaut mal hier: www.lt-bittermark.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.