Kreislauf in Welver

Ja, das war sie… die Premiere des Welveraner Stadionlaufs. Eine kleine aber feine Veranstaltung. Und wenn das Umfeld stimmt, dann macht es sogar Spaß, im Kreis zu „laufen“. Da stimmte ja mal alles, selbst die dunklen Wolken haben einen Bogen ums Stadion gemacht. Rosa war beim 30-Minuten-Lauf unterwegs, ich selber war beim 30-Minuten-Lauf und beim 60-Minuten-Lauf unterwegs. Da Rosa die einzige Frau beim 30-Minuten-Lauf war, durfte sie gleich zweimal zur Siegerehrung. Siegerin gesamt und Siegerin AK 65. Mein Erfolg bei beiden Läufen… zweimal Letzter. Auf Nachfrage beim Veranstalter, obbet da dafür auch wat gibt. Klare Antwort: Nein! 😀

Wir wollen uns aber nicht nur beim Veranstalter selbst bedanken. Auch beim SV Welver, der dort Hausrecht hat, wollen wir uns herzlich bedanken. Extra für uns haben sie ihr kleines „Büdchen“ geöffnet und uns mit Speisen und warmen und kalten Getränken zu fairen Preisen versorgt. Und nochmal an den Grillmeister: Das war ne Bratwurst, die richtig lecker war. Besser geht‘s nicht. Nun wünschen wir uns, dass bei der 2. Auflage in 2023 mehr Teilnehmer*innen den Weg ins Welveraner Stadion finden. Uns hat es Spaß gemacht, wir werden in 2023 wieder dabei sein.

Mehr auf https://my.raceresult.com/198116/info

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.