Weihnachts-Ruhrklippenlauf

… des LT Bittermark Dortmund am 16. Dezember

Es ist schöne Tradition für die Dortmunder Laufszene, sich im Dezember zum letzten Ruhrklippenlauf des Jahres zu treffen. Dazu kommen auch immer viele Gäste aus dem Umland, um nach einem schönen Landschaftslauf bei Kaffee, Kuchen und Currywurst den Jahresausklang einzuleiten.

Die Strecke ist mit 25 km und rund 500 Höhenmetern nur etwas für gut trainierte Langstreckler. Los geht es ab dem Waldparkplatz „Am Ellberg“ am 16. Dezember 2017 um 8.00 Uhr für die Teilnehmer der 7 min. Gruppe, die ca. drei Stunden unterwegs sein wird, und um 8.30 Uhr für alle anderen Gruppen. Der Streckenverlauf, das Profil sowie die Anfahrt sind auf der Seite des LT Bittermark (www.lt-bittermark.de) zu finden.

Für alle Läuferinnen und Läufer, die mal in die Strecke „reinschnuppern“ wollen, gibt es eine verkürzte Runde mit 15 km Länge und im Tempo von 7 min/km, allerdings fällt dort die Zwischenverpflegung weg, die auf der großen Runde bei Kilometer 16 auf die Gruppen wartet.

Anmeldung und Startgeld sind nicht erforderlich, allerdings sammeln wir wie immer für einen guten Zweck. In diesem Jahr ist die Elterninitiative Frühchen Dortmund e.V. Nutznießer der Spenden (www.fruehchen-dortmund.de). Unter den Spendern werden Sachpreise verlost, z.B. ein Freistart beim Phoenixsee Halbmarathon von evensport und eine Leistungsdiagnostik von Lauffieber Dortmund. Da der Parkplatz nicht allzu groß ist, sollten Fahrgemeinschaften gebildet werden, um allen Platz zu bieten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.