Weihnachts-Ruhrklippenlauf

… des LT Bittermark

Die Gewinner (Bild: Verein)

Der Wettergott hielt seine Hand über den Weihnachts-Ruhrklippenlauf des LT Bittermark! Bei bestem Laufwetter gingen über 100 Läuferinnen und Läufer auf die Strecken. So wurde außer der klassischen 25 KM Runde mit 500 Höhenmetern auch die 15 KM „Schnupperstrecke“ mit 300 HM angeboten. Die Führung der Gruppen wurde durch erfahrene Läufer des Vereins übernommen, so kamen alle Teilnehmer wieder gut am Parkplatz Ellberg an. Hier gab es einen Nikolaus aus Schokolade von einem „echten“ Nikolaus überreicht und dann im Zelt das Ruhrklippen-Buffet mit Kaffee und Kuchen, Currywurst und Kaltgetränken.

Die Spendenaktion des Vereins kommt in diesem Jahr der Elterninitiative Frühchen Dortmund e. V. zu Gute. Unter den vielen Spendern, die 600,00 € zusammen brachten, wurden Sachpreise verlost. Der Hauptgewinn war eine Leistungsdiagnostik von Lauffieber Dortmund. evensport stiftete 2 Freistarts für den Phoenixsee Halbmarathon und Sachpreise, die gab es auch von Laufreisen.de. „Rund um Dortmund“ geht im nächsten Jahr in die achte Auflage und gab einen Freistart für alle 5 Etappen dazu.

Alle Teilnehmer und die Veranstalter strahlten ob des gelungenen Lauftages, es wurde noch länger im Zelt und davor über das vergangene Jahr und kommende Aktivitäten diskutiert.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.