Trail auf der Hochzeitsreise

Sonja und Marc Richter machten sich etwas verspätet auf die Hochzeitsreise. Aber das lag am Reiseziel. In Neuseeland ist das Wetter zu dieser Jahreszeit (dort ist Herbst) einfach stabiler.

Das Ehepaar im Ziel

Natürlich kann ein Laufehepaar nicht einfach nur in Urlaub fahren und so wurde nach einem Lauf auf der Strecke der Rundreise Ausschau gehalten. In Riverhead, ungefähr 30 Km nördlich von Auckland, gibt es den Riverhead Rampage.
Der Name ist Programm, denn für Rampage gibt das Wörterbuch von „herumtoben“ über „randalieren“ bis zu „Amoklauf“ einiges her. So kommen die ca. 22 KM mit über 750 Höhenmetern daher. Dabei geht es auf Naturpfaden durch ein großes Waldgebiet und als ob das nicht schon schwierig genug wäre, setzte am Vortag noch Regen ein und machte die Wege schön rutschig. Auch standen einige Seilkletterpassagen an, so dass es ein echter Traillauf wurde. Sonja gab zu, dass sie am Limit war. Marc nahm es als Training für den Eiger Ultra Trail im Sommer.
Am Ende gab es für das Paar im Honeymoon noch einen Extra – Applaus der Zuschauer. Die beiden blieben auch auf dem Trail zusammen und beendeten nach 3:50:43 Std. das Rennen auf den Plätzen 93 und 94 der Gesamtwertung. Nun wollen sie sich erholen, aber wer weiß, vielleicht kommt ihnen ja noch ein Lauf in die Quere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.