Siege für Rösler und Goltsch

In der Nähe von Attendorn liegt der malerische Bigge-Stausee. Ein Stausee lässt schon ahnen, dass es nicht ganz flach sein wird. So hatte Vanessa Rösler auf ihrem Halbmarathon 320 Höhenmeter zu überwinden. Trotzdem gewann sie in 1:35:13 die Frauenkonkurrenz und damit auch die W30. Beim Marathon mussten von Sergej Demykin sogar 770 HM überwunden werden. Er erledigte die Aufgabe in guten 4:10:59 und belegte Platz 7 der M50. Auch der Möhnesee liegt in sehr profiliertem Gelände. Die LG Deiringsen Weiterlesen [...]

Kampfrichterin im Leichtathletik Kreis Dortmund

Bis vor wenigen Jahren kannte man Heidi Kina in der Dortmunder Laufszene als Aspirantin auf die vorderen Plätze in ihrer Altersklasse, egal ob es 5 oder 10 KM waren, auch im Halbmarathon und Marathon machte sie eine gute Figur. Zahlreiche Pokale in ihrer Vitrine erzählen davon. Im Oktober 2015 macht ihr die Gesundheit einen Strich durch ihre weiteren Sportambitionen und nach langem Krankenhaus- und ReHa-Aufenthalt musste sie bei null anfangen. Mit leichten Radtouren und seit Novenber wieder Weiterlesen [...]

Neuer Rekord beim Deutsche Post Ladies Run!

Köln. Am Sonntagnachmittag sah man in der Kölner Innenstadt rund um den MediaPark nur eine Farbe: Gelb! 3.174 Frauen machten sich beim 3. Deutsche Post Ladies Run Köln auf ihre 5 km bzw. 10 km lange Laufrunde durch die Domstadt! Die erstmals über 3.000 Teilnehmerinnen bedeuten einen neuen Rekord der Frauenlaufserie, waren es im vergangenen Jahr noch knapp 2.500. Bei sonnigen Temperaturen wurden die Ladies nicht nur auf der Strecke, sondern auch im Start- und Zielbereich im MediaPark kräftig Weiterlesen [...]

Hitzeschlacht in Duisburg

Der 34. Duisburger Rhein-Ruhr-Marathon geriet einmal mehr zum Lauf unter hochsommerlichen Bedingungen. Bis zum Ende des Marathons hatte das Thermometer die 30°C Marke überschritten. Trotz dieser Vorgaben konnte Vanessa Rösler den 2. Platz im Frauenfeld erreichen und nach 3:09:49 ins Duisburger Stadion einlaufen. Platz 1 in der W35 war ihr damit sicher. Auf der halben Distanz konnte Sandra Schmidt ihre gute Form aus den 10 km-Läufen mitnehmen und die magischen 1:30 knacken. In 1:29:24 gewann Weiterlesen [...]

Pfingstmontag in Kirchlinde

Wie in jedem Jahr findet am Pfingstmontag der Dortmunder Friedenslauf in Dortmund-Kirchlinde statt, in 2017 bereits zum 23. Mal. Auf verschiedenen Strecken bis zum Halbmarathon gehen die Teilnehmer an den Start und durchstreifen den Westerfilder und Rahmer Wald. Viel Spaß beim Mitlaufen. 🙂 Mehr Laufvideos findest Du auf   Weiterlesen [...]

Spontan im Westfalenpark

Nach einem mit Laufen mehr als genug ausgefüllten Wochenende stehe ich am Dienstagabend schon wieder in einem Startfeld. Vor zwei Tagen wusste ich allerdings noch gar nicht, dass ich heute hier dabei bin. Lauffreund Helmut von Lauffieber Dortmund hat bei der Firma Materna ein gutes Wort für mich eingelegt und so darf ich beim B2Run Dortmund im Materna-Team mitlaufen. Der Start ist in diesem Jahr in den Westfalenpark verlegt worden, wobei die zu laufende Strecke nur leicht geändert ist. Eine knappe Weiterlesen [...]

Laufen durch den Pott

Beim Vivawest-Marathon in Gelsenkirchen schien wieder die Sonne für alle Teilnehmer. Besonders hell strahlte sie für Tillmann Goltsch, der sich seit Sonntag Ruhrgebietsmeister im Marathon nennen darf. Diese Wertung ist Marathonis mit Wohnsitz im Ruhrgebiet vorbehalten. In der Zeit von 2:48:30 kam er als 6. des Männerfeldes über den Zielstrich, war damit 4. der M35. Dieser Marathon sollte dem Bittermärker eigentlich nur zur Vorbereitung auf den Ironman in Frankfurt dienen. Umso mehr konnte er Weiterlesen [...]

Nachts an der Westfalenhalle

Die Kelly Family singt wieder und sie feiert ihre Premiere in der Dortmunder Westfalenhalle. Dort, wo in den 90ern alles begann. Am 19. Mai 2017 findet das erste Konzert statt. Und nach dem Premierenkonzert lebt Joey Kelly eine alte Tradition weiter. Er läuft nach einem Auftritt eine Runde, um "Runterzukommen" und als lockeres Auslaufen. Viel Spaß beim Mitlaufen an der Westfalenhalle. 🙂 Mehr Laufvideos findest Du auf   Weiterlesen [...]

Ein Abendläufchen mit Joey Kelly

In den 90ern war die absolute Hochzeit der Kelly Family. Sie waren durchweg unterwegs und gaben fast an jedem Abend Konzerte. Für einen Sportler wie Joey war es damals schwierig, neben den vielen Auftritten regelmäßig zu trainieren. Tagsüber wurde gereist. Abends machte er Musik. Da blieb für den Sport wenig Zeit. Seine Lösung für dieses Problem war es, abends oder nachts nach den Konzerten seine Runden zu drehen. Jeden Abend in einer anderen Stadt. Oft auch in einem anderen Land. Auch fürs Weiterlesen [...]