„lauf-stark fürs leben – nebenan ist überall…“

…ist ein Laufprojekt gegen sexualisierte Gewalt, das mich von Frankfurt nach Hamburg führen wird.

Katja Hornfeck
Katja Hornfeck

Und dazu brauche ich euch – eine herzliche Einladung an alle LäuferInnen im Dortmunder Raum!!!

Neben dem Sammeln von Spenden für die „Renate Rennebach-Stiftung für Opfer von ritueller Gewalt“ ist es mir genauso wichtig, öffentlich ein Zeichen zu setzen. Ziel ist es, beim Einlauf in die Städte mit möglichst vielen Menschen zu zeigen: Es ist uns nicht egal, DASS es sexualisierte Gewalt „auch nebenan“ gibt – und die Betroffenen sind uns nicht egal. Es wäre so ein ermutigendes Zeichen für viele!

Deshalb lade ich euch herzlich dazu ein: Begleitet mich doch für ein paar Kilometer!

Es gibt die Möglichkeit, mich auf den letzten 10 km einer Tagesetappe zu begleiten. Inzwischen sind aber auch einige LäuferInnen auf einer ganzen oder halben Etappe mit dabei.

katja02Ich biete euch zwar vermutlich nicht die landschaftlich schönsten Strecken (wir haben versucht, im entsprechenden Zeitrahmen Frankfurt und Hamburg läuferisch zu verbinden), dafür aber viel viel Spaß an der Sache, „Verpflegung“ an der Strecke durch Navigator und Orga-Trupp Günter ;-), eine schöne Ankunft in den jeweiligen Städten samt Getränken und Imbiss und für die nächsten Anmeldungen auch noch ein von Intersport gesponsertes Shirt. Dazu die Möglichkeit, einer vermutlich inzwischen recht müden Läuferin mental beizustehen 😉 – und daneben noch das gute Gefühl, das entsteht, wenn „mensch“ sich für eine wichtige Sache einsetzt. Was will LäuferIn mehr – „laufend Gutes tun“ :-)!

Termine siehe Homepage: http://laufstarkfuersleben.de/lauf-stark-fuers-leben-Informationen/Laufstrecke-mit-Etappen/

Wer Lust hat – schreibt mir kurz eine Mail oder PN auf Facebook – oder seid spontan dabei… Ich freu mich auf euch!!!

katja03

Veröffentlicht in News

One thought on “„lauf-stark fürs leben – nebenan ist überall…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.