Jetzt noch schnell anmelden!

… beim 5. Sparkassen Phoenix-Halbmarathon 2016

Noch bis zum kommenden Montag läuft die Anmeldung für die 5. Auflage des Sparkassen Phoenix-Halbmarathon. Die aktuellen Meldezahlen deuten auf einen leichten Teilnehmerzuwachs zum Vorjahr hin. Über 1.900 Einzelläufer sind bereits angemeldet und fiebern dem 3. Oktober entgegen.

Der Sparkassen Phoenix-Halbmarathon gehört mit seinen Teilabschnitten durch den Westfalenpark, den Rombergpark und über Phoenix-West zu den schöneren Halbmarathon-Läufen des Landes. Damit auf diesem Kurs auch jeder Teilnehmer sein persönliches Ziel erreicht, werden Pacemaker wieder für das richtige Tempo sorgen. So werden u.a. die Lokalmatadoren Michael Ruhe und Stefan Puchtinger die Starter in das Ziel begleiten.

Startschuss am Phoenix See
Um 11.00 Uhr werden Bürgermeisterin Birgit Jörder und Sparkassen Vorstand Uwe Samulewicz die Läuferinnen und Läufer auf die Strecke schicken. Der Startpunkt wird in diesem Jahr direkt an den Phoenix See verlegt. Eine Verlegung ist notwendig um den Betrieb des neugebauten Parkhauses am Phoenix See aufrecht zu erhalten und den Teilnehmern weitere Parkplätze zu bieten.

phoenix01

Veranstalter hofft auf stimmungsvolle Anwohner
Die Entwicklung am Phoenix See ist rasend schnell. Neben dem neugebauten Parkhaus sind auch viele Wohnungen und Büros mittlerweile bezogen. „Wir wissen, dass vor allem die Anfahrt an den See am 02. Und 03. Oktober eingeschränkt sein wird. Dafür bringen wir ein stimmungsvolles Sportevent an den See. Wir würden uns freuen, wenn die Anwohner diese Dortmunder Veranstaltung unterstützen würden und vielleicht selbst für Stimmung sorgen“, erklärt Veranstalter Marcus Hoselmann.

Anmeldeschluss am 26.09.2016
Wer bei diesem Laufevent dabei sein möchte, hat noch bis zum 26.09. die Möglichkeit sich auf der Internetseite anzumelden. Für Kurzentschlossene bietet sich bis eine Stunde vor dem Startschuss die Möglichkeit zur Nachmeldung. Die Staffeln sind auf 200 Stück begrenzt. Anmeldungen zu den Stadtmeisterschaften der Schulen erfolgen direkt über die Lehrer und Schulleiter. Dabei fließen wieder ein Euro von jedem Halbmarathon-Starter in die Kinderstiftung Help and Hope.

„Warmlaufen“ zum Halbmarathon
Wer noch ein lockeres Läufchen vor dem Halbmarathon laufen möchte, für den ist das „Warmlaufen“ genau richtig. Mit Laufbegleitern der Laufschule Dortmund, wird ein ca. 60min. langer Dauerlauf angeboten. Treffpunkt ist der 28.09. um 18.15 Uhr bei Laufsport bunert, Kaiserstraße 22. Das gemeinsame „Warmlaufen“ erfolgt um 18.30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos.

Veröffentlicht in News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.