Indoor Meeting am 21. Januar 2018

Das „Indoor Meeting Dortmund“ ist ein Leichtathletik-Hallenmeeting, das bereits zwischen 1995 und 2004 jährlich in der Helmut-Körnig-Halle in Dortmund ausgetragen wurde. Jedes Jahr wurde internationale Spitzenleichtathletik geboten und 4500 Zuschauer in einer ausverkauften Halle sorgten für eine fantastische Atmosphäre.

Im Jahr 2018 will die LG Olympia Dortmund an die Tradition der Dortmunder Leichtathletik-Hallenmeetings anknüpfen. Am 21. Januar lässt der Verein das „Indoor Meeting Dortmund“ als nationales Hallensportfest wieder aufleben. In zehn spannenden Disziplinen, von schnellen Sprints mit und ohne Hürden über die Mittelstrecken bis hin zum Weit- und Stabhochsprung, werden nationale Top-Athleten im rund zweistündigen Hauptprogramm in der Helmut-Körnig-Halle auf der Bahn stehen, auf der wenige Wochen später auch die Deutschen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften ausgetragen werden. Doch neben den vielen auswärtigen Teilnehmern werden sich natürlich auch die Lokalmatadoren in ihrem „Wohnzimmer“ präsentieren.

Ab sofort gibt es die Eintrittskarten für 8,00 Euro (5,00 Euro ermäßigt) bei Laufsport bunert in der Kaiserstraße 22.

Erlebe die Leichtathletik hautnah. Alle Infos unter www.indoormeeting.de.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.