DEW21 E–BIKE Festival Dortmund

… presented by SHIMANO

Der Startschuss in die europäische E-Bike-Saison 2018 fällt am kommenden Wochenende beim DEW21 E – BIKE Festival Dortmund 2018 presented by SHIMANO. Los geht’s am Freitag, 6. April, um 15 Uhr, wenn das größte Event dieser Art rund ums E-Bike offiziell in der Dortmunder City eröffnet wird. Rund 150 renommierte Aussteller präsentieren drei Tage lang die neuesten Bikes, innovatives Zubehör und die spannendsten Trends rund ums E-Bike. Die Branche boomt, die Fahrradindustrie verzeichnet ein erneutes Plus an verkauften E-Bikes. Was es alles zu sehen gibt und welche Attraktionen in Dortmund auf die Besucher warten, folgt hier im Überblick. Ganz wichtig: Der Eintritt, die Events, die Touren und das Testen sind für alle Besucher auch 2018 wieder kostenlos!

Das Herzstück des DEW21 E – BIKE Festival Dortmund presented by SHIMANO an allen drei Event-Tagen ist die spannende und völlig neu konzeptionierte und im Vergleich zum Vorjahr stark vergrößerte SHIMANO Test Area mit den beiden Teststrecken für die Bereiche eMTB und eUrban in direkter Nähe der DEW21 Festivalbühne an der Reinoldikirche. Hier können die Besucherinnen und Besucher an den drei Tagen die neuesten Topmodelle der führenden Radhersteller, die besten Antriebs- und Komponenten-Systeme, wie das SHIMANO STEPS System, sowie cleveres Zubehör testen und vergleichen. Einfach perfekt um ausgiebig und unter alltagsnahen Bedingungen verschiedenste Räder auszuprobieren.

Wer ein E-Bike ausleihen und gleichzeitig die Gegend in sowie um Dortmund herum erkunden möchte, der ist bei den geführten DEW21 E-Bike Touren genau richtig. Die erste Etappe am Freitag startet um 15 Uhr unter dem Motto „Industrie & Kultur“. Eine Stunde lang sind die Teilnehmer unterwegs und besuchen dabei die Industriedenkmäler Kokerei Hansa im Ortsteil Huckarde und Minister Stein im Vorort Eving. Eine Anmeldung zu den verschiedenen DEW21 E-Bike Thementouren ist noch vor Ort im Festivalbüro möglich. Abends wird es dann musikalisch. Von 18 bis 22 Uhr treten auf der DEW21 Festivalbühne beim Förderprojekt „Dortmund Calling“ die besten lokalen Nachwuchsmusiker auf. Mit dabei sind die Bands „Awesome Scampis“, „Hannes Weyland Band“, „Los Placebos“ und „Anni Hilation’s Arms“.

Der Samstag, 7. April, startet mit der zweiten Etappe der DEW21 E-Bike Tour von 11 bis 12 Uhr. Diesmal sind die sportlichen E-Biker angesprochen. Unter Führung von der erfahrenen Magdalena Urbanczyk geht’s mit dem eMTB zur spannenden Teststrecke auf den Deusenberg.

Das CargoBike Race von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr rund um die DEW21 Festivalbühne gilt als absoluter Publikumsrenner, wenn die Akteure mit ihren schwer beladenen Lastenrädern zum dritten Mal um den Sieg in Dortmund fahren. Gemeinsam mit der VeloKitchen Dortmund wird auf dem 400 m langen Rundkurs ein einzigartiges Ausscheidungsrennen mit Lastenrädern gefahren. Echte Ausdauer ist beim 3. Outdoor-/ Indoor-Cycling im Pott gefragt. Drei Stunden lang (17 bis 20 Uhr) treten die Teilnehmer mit ihren Spinning-Bikes auf der Stelle. Angefeuert werden die Sportler von der Trommlergruppe Rhythm & Wave. Auf Geschwindigkeit kommt es beim HUSQVARNA Bicycles Nightsprint in der SHIMANO Test Area an. Die 24 schnellsten eMTB Fahrer erreichen das Ausscheidungsrennen am Samstagabend. Unter Flutlicht findet ab 20 Uhr das große Finale statt. Spannung pur ist bei diesem Kopf-an-Kopf Rennen garantiert.

Der dritte und letzte Eventtag am Sonntag, 8. April, läuft von 10 bis 17 Uhr und steht ganz im Zeichen der Familie. Darunter sind zahlreiche Aktionen für die Kids wie eine Zaubershow, Zirkus „Fritzantino“, die Schnitzeljagd, die interaktive eMTB Show für Kinder, das Kinder-Radio von Radio 91.2, Kinderschminken und –basteln im Angebot. Fast alles dreht sich am Familien-Sonntag natürlich auch bei den Kleinsten um das Thema „Rad“. Den passenden Familienpass können sich die Familien am DEW21 Stand am Pylon abholen. Wer am Schlusstag nochmals mit dem E-Bike eine Tour durch Dortmund unternehmen will, hat gleich zweimal die Chance dazu. Um 11 Uhr startet die Genusstour, um 15 Uhr die Familientour. Ziele sind der „Rheinische Esel“ und das Naturschutzgebiet Hallerey.


Expo-Area – Öffnungszeiten
Freitag, 06. April 2018:    14:00 – 19:00
Samstag, 07. April 2018: 10:00 – 19:00
Sonntag, 08. April 2018: 10:00 – 17:00

Alle aktuellen Informationen zum Festival finden Sie hier:
ebike-festival.org   und     www.facebook.com/ebikefestivaldortmund

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.