Bittermärker mit guten Platzierungen

Nicht nur bei der Winterlaufserie in Hamm gingen die Blauhemden aus der Bittermark an den Start.

Thomas Christoph lief sowohl beim Crosslauf in Welver über 7 KM in 0:32:08 auf Platz 2 der M30 wie auch in Sythen, wo ein KM mehr zu absolvieren war. Dort benötigte er 0:32:38 für die Strecke.

In Essen fand an 2 aufeinanderfolgenden Wochenenden die westdeutsche Waldlaufserie statt. Jörg-Peter Zöllner war gut aufgelegt und gewann an beiden Tagen die M65 in 0:45:10 bzw. 0:45:12 für die 9,6 KM.

In Thüringen geht es zum Laufen unter Tage. Im Salzbergwerk Merker gibt es den Kristallmarathon. Die ausgefallene Strecke bedingt auch das Tragen von Fahrradhelmen und das Mitführen einer Lampe. Marcel Zöllner wurde in einer Zeit, die auch über Tage respektabel ist, 5 der M35 und 13 im Gesamteinlauf. Er war 3:28:07 Std. unterwegs. René Roussat kam auf der halben Distanz in 2:30:55 auf Platz 19 der M35.

Bei den zeitgleich mit dem 15 KM-Lauf in Hamm ausgetragenen Bertlicher Straßenläufen konnten sich etliche LTBler vorne platzieren. Thomas Christoph kam über 7,5 KM auf Platz 2 der M30, seine Zeit: 0:29:32. Im Halbmarathon lief Vanessa Rösler in 1:27:21 auf Platz 1 der W35. Lars Schroeder-Uter landete bei seinem ersten Lauf für den LTB in 1:39:36 auf Platz 8 der M45. Tillmann Goltsch entschied sich für die 30 KM. Im Ziel hatte er als Sieger fast 10 min. Vorsprung auf den zweitplatzierten. Die 1:50:34 sprechen für sich. Sandra Schmidt wagte sich zum ersten Mal auf die lange Strecke und kam in 2:32:56 auf Platz 2 der W30. Der sie begleitende Michael Poletto wurde zeitgleich 5. der M50. Thomas Karcz kam in 2:47:57 auf Platz 9 der M40. Hagen Zorbach war nach 3:41:05 im Ziel des Marathons und wurde damit 2. der M45.

Weitere Ergebnisse:
Kaiserpark Ultra, Essen, 45,18 km: Marcel Zöllner, 4:08:07, Platz 1 Ges.
Meerhardt Extreme Cross, 10 km: Sergej Demykin, 0:53:47, 13. M50.
Hivernal Trail (NL), 30 KM: Marcel Zöllner, 2:51:55, 12. Ges.; Vanessa Rösler, 2:56:13, 22. Ges.; Jens Meyer, 2:56:15, 23. Ges.
Hammer Winterlaufserie, 15 KM: Ralf Pamotat, 1:10:35, 54. M50; Kai Klimkiewicz, 1:11:55, 47. M40; Raimund Schledde, 1:12:34, 5. M65; Marco Unger, 1:16:45, 27. M30; Bernhard Schmitt, 1:21:05, 32. M35; Kathrin Louven, 1:25:06, 7. WHK; Sven Neumann, 1:25:37, 88. M45; Silvia Voß, 1:25:37, 28. W40, Berthold Olk, 1:34:03 141. M50; Stefan Seck, 1:43:23, 95. M45.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.