2 Monate TTdR-Training sind gelaufen

Der zweite Monat meiner TorTour-Vorbereitung ist gelaufen. Zwei Marathons, ein privater Ultra über 52 km und der Silvesterlauf im Roosters-Trikot waren die Wochenendgestaltung. Dazu kamen meine abendlichen Trainingsläufe, die ich immer erst in der Dunkelheit absolvieren konnte. Irgendwie ist das abends reine Kilometerschrubberei. Ich freue mich schon darauf, wenn es nach der Arbeit endlich wieder Licht gibt und man auch durch die Natur laufen kann. Im Moment laufe ich abends meistens durch unseren Weiterlesen [...]

Waldlaufserie von Winter und Orkan Friederike beeinträchtigt

Nach dem großen Erfolg von Teil 1 der TUSEM Waldlaufserie 2018 am 13. Januar ging es am vergangenen Samstag mit dem zweiten Veranstaltungstag weiter. Und dieses Event hat dem TUSEM zwar starke Teilnehmerzahlen - aufgrund der Witterung aber doch etwas weniger Zuschauer beschert. Viele umliegende Vereine und Veranstalter hatten ihre Events am Wochenende witterungsbedingt absagen müssen. Uns war es immerhin möglich, einen großen Teil der Waldstrecke zu nutzen. Auch an der Essener Margarethenhöhe Weiterlesen [...]

52 km auf der Herzroute

Im Kreis Soest gibt es viele Radwege. Einer davon ist die Herzroute. Sie verbindet über eine Strecke von rund 50 km die Stadt Soest, den Kurort Bad Sassendorf und die Gemeinde Möhnesee. Auf der Runde muss man zweimal über den Haarstrang. Das kostet Kraft. Ich laufe die schöne Runde ab und nehme euch mit. Viel Spaß beim Mitlaufen! Mehr Laufvideos findest Du auf Weiterlesen [...]

Der Lockruf des Phoenixsees

Was lockt mich immer wieder an den Phoenixsee in Dortmund-Hörde? Was fasziniert mich an diesem Gewässer? Ist es die Lage oder bestimmt die Vorgeschichte meine Sympathie für diese Location? Oder ist es gar eine sportliche Gier, eine Sucht, diesen Ort in regelmäßigen Abständen aufzusuchen? Es ist wohl eine Mischung aus allem. Denn zum einen habe ich einige Jahre in Hörde in Sichtweite des Stahlwerkes gewohnt und bin mit den Gerüchen und den Geräuschen der Industrieanlage sowie den Sorgen Weiterlesen [...]

Riesen Sportfest auf der Margarethenhöhe

Am kommenden Samstag, 13. Januar, und auch am Samstag, 20. Januar, startet die Leichtathletik-Abteilung des TUSEM Essen in das neue Jahr: Zur 62sten Westdeutschen Waldlaufserie entwickelt sich die Traditionsveranstaltung noch einmal weiter: Start und Ziel der Läufe ist nach der Premiere 2017 wieder direkt auf dem Sportplatz am Fibelweg am Sport- und Gesundheitszentrum des Tusem Essen. Das Wettkampfbüro ist ab 11:45 Uhr am Fibelweg 7 geöffnet. Die einzelnen Läufe berücksichtigen alle Vorgaben Weiterlesen [...]

Indoor Meeting am 21. Januar 2018

Das "Indoor Meeting Dortmund" ist ein Leichtathletik-Hallenmeeting, das bereits zwischen 1995 und 2004 jährlich in der Helmut-Körnig-Halle in Dortmund ausgetragen wurde. Jedes Jahr wurde internationale Spitzenleichtathletik geboten und 4500 Zuschauer in einer ausverkauften Halle sorgten für eine fantastische Atmosphäre. Im Jahr 2018 will die LG Olympia Dortmund an die Tradition der Dortmunder Leichtathletik-Hallenmeetings anknüpfen. Am 21. Januar lässt der Verein das "Indoor Meeting Dortmund" Weiterlesen [...]

Thomas Lein siegt am Phoenixsee

Eine Laufveranstaltung, bei der die Teilnehmer ihre Strecke während des Laufes selber wählen können? Bis zur 90 Minuten Grenze? Doch, die gibt es und erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Bereits zum fünften Mal wurde der Dortmunder Neujahrslauf ausgetragen und so voll war es noch nie. Trotz maximal 2°C und einem böigen Wind aus Nordost stellten sich über 1000 Teilnehmer der Herausforderung. Insgesamt 1223 liefen dann nach und nach ins Ziel, ein Teilnehmer schaffte 7 Runden. Bei diesem Weiterlesen [...]

Dortmunder Neujahrslauf am kommenden Sonntag

Am 7. Januar 2018 startet der Dortmunder Neujahrslauf am Phoenixsee in Hörde. Dabei starten die Teilnehmer um 9:30 Uhr in der Nähe der Hörder Burg und drehen dann 3,25 km lange Runden am Ufer entlang. Jeder so viele Runden, wie er kann oder möchte. Man muss sich vorher nicht festlegen. Wenn man einen guten Tag hat, läuft man eben mehr. Nach 90 min ist Schluss. Man beendet dann noch seine letzte Runde und kommt in die Wertung seiner Rundenlaufzahl. Der Dortmunder Neujahrslauf ist eine eigene Weiterlesen [...]

Outtakes 2016 und 2017

Vor allem am Anfang meiner Videos muss ich oft Szenen mehrfach drehen, da ich viel zu viel denke und nicht einfach drauf los quatsche. Manchmal mache ich ein Intro bis zu zehnmal. Wenn ich aber dann laufend unterwegs bin, passiert mir das viel seltener. Dann labere ich einfach los. Hier findet ihr ein paar Szenen, die zum Teil viel Nerven gekostet haben. In welche Videos sie eigentlich reingehören, findet ihr schon selbst heraus. Viel Spaß bei der Gestammel-Sammlung der Jahre 2016 und 2017. 🙂 Mehr Weiterlesen [...]

Thomas auf dem Weg nach Soest

Claudia und Thomas kommen aus Rheinberg. Sie begleiten ihre Lauffreunde aus der Ausdauerschule by bunert beim Silvesterlauf 2017 von Werl nach Soest. Am Start an der Werler Stadthalle, unterwegs auf der 15 km langen Strecke auf der alten Bundesstraße B1 und im Ziel auf dem Soester Marktplatz treffen sie viele bekannte Laufkumpels. Viel Vergnügen beim Mitlaufen.   Weiterlesen [...]