2.620 Frauen

… beim 4. Deutsche Post Ladies Run Dortmund am Start!

(MMP)

Dortmund. „Unglaublich tolle Stimmung, fabelhaftes Wetter und hier in Dortmund sind wir einfach mittendrin! Es macht mich super glücklich, dass wir in diesem Jahr noch mehr Ladies für den Lauf begeistern konnten“, so die Laufbotschafterin der Serie Lucy Diakovska nach dem Lauf. Und so gingen bei der bereits vierten Ausgabe des Deutsche Post Ladies Run Dortmund am Sonntagnachmittag 2.620 Frauen auf die 5 und 10 KM lange Laufrunde durch die Innenstadt. Ein neuer Anmelderekord in der Ruhrgebietsmetropole, waren im vergangenen Jahr noch gut 2.100 Ladies an den Start gegangen. Bei mit 25 Grad optimalem Laufwetter ging es für die knallgelbe Laufgruppe mitten durch die Fußgängerzone und vorbei an Wahrzeichen wie der Petrikirche, dem Friedensplatz und der Propsteikirche. Schon im Vorfeld des Laufes feierten die Läuferinnen mit Familien und Zuschauern ausgelassen in der Ladies Town auf dem Reinoldikirchplatz.

Unter Lucys Laufhymne „Laufen durch die Stadt“ heizte die Sängerin und passionierte Läuferin den Ladies dann beim obligatorischen Warm Up ordentlich ein. Die Laufbotschafterin des Deutsche Post Ladies Run ging wie immer auch selbst auf die Strecke und konnte mit ihrer spritzigen Art viele Ladies auf der Strecke motivieren und mitreißen. Angefeuert wurden die Ladies nicht nur von den vielen Zuschauern in der Ladies Town, sondern auch entlang der Strecke. Nach erfolgreich gemeisterten 5 bzw. 10 Km gab es im Ziel für alle Läuferinnen reichhaltige Verpflegung, wohltuende Massagen sowie den bekannten Finisher-Prosecco.

Den Sieg über die 5 km-Distanz sicherte sich die 13-jährige Pia Vogt vom LG Olympia Dortmund in 00:20:54 h. Zweite wurde Birte Bannert in 00:20:58 h. Der dritte Platz über die 5 km ging an Rebecca Zimmermann vom Team Hanni und Nanni (00:21:11 h). Über die 10 km siegte wie schon in Köln und in sensationeller Zeit Sigrid Bühler vom LAZ PUMA Rhein-Sieg in 00:38:48 h vor Sonja Vogt vom LC Rapid Dortmund (00:41:20 h) und Kerstin Haarmann vom Vfl Bochum Leichtathletik (00:42:37 h).

Erfolgreiche Premiere des 1. Kinderlauf Dortmund
Premiere feierte beim Deutsche Post Ladies Run in diesem Jahr der Kinderlauf. Vor dem Lauf der Ladies gingen bereits die kleinen Läuferinnen und Läufer im Alter von 4-14 Jahren auf ihre 200-1000m langen Laufrunden. Angefeuert von den Zuschauern, den Cheerleadern der Deutschen Post und Lucy Diakovska ging es für die Kids mitten durch die Fußgängerzone. Wie weit die Kids laufen wollten, konnten sie selbst entscheiden. Der 1. Kinderlauf war dabei für alle Kinder kostenlos.

Deutschlands größte Frauenlaufserie wird in diesem Jahr noch in Leipzig und zum großen Finale in Wiesbaden Station machen.

5 Kilometer Lauf
1. Pia Vogt vom LG Olympia Dortmund in 00:20:54 h
2. Birte Bannert in 00:20:58 h
3. Rebecca Zimmermann vom Team Hanni und Nanni in 00:21:11 h

10 Kilometer Lauf
1. Sigrid Bühler vom LAZ PUMA Rhein-Sieg in 00:38:48 h
2. Sonja Vogt vom LC Rapid Dortmund in 00:41:20 h
3. Kerstin Haarmann vom Vfl Bochum Leichtathletik in 00:42:37 h

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.